Zentralbank-Chef Kashkari will strengeren Lockdown

0
80



Der Präsident der Zentralbank des US-Bundesstaates Minneapolis, der behauptete, die US-Zentralbank habe reichlich Bargeld, rief zu einem landesweiten Lockdown zur Bekämpfung des Coronavirus auf. 

In einem Meinungsartikel in der New York Times haben Neel Kashkari und der Co-Autor Michael T. Osterholm vom Center for Infectious Disease Research and Policy an der Universität von Minnesota erklärt, es sei ein strengerer von bis zu sechs Wochen notwendig, um das Virus zu bekämpfen und die Wirtschaft zu retten. 

Kashkari und Osterholm sagten, die USA hätten “unsere Lockdowns zur Kontrolle der Virusverbreitung beendet, lange bevor das Virus unter Kontrolle war”. Für die beiden gebe es keinen Kompromiss zwischen Gesundheit und Wirtschaft. Aber damit ein Lockdown wirklich funktioniert, dürften nur wirklich essenzielle Arbeitnehmer arbeiten.

Sie sagten, das Problem mit den Lockdowns von März bis Mai sei gewesen, dass einige Staaten einen großen Teil ihrer Bevölkerung als unentbehrliche Arbeitskräfte betrachteten. Aber das Economic Policy Institute sagte, dass nur 39 Prozent der US-Arbeitnehmer essenziell seien. 

“Wenn wir nicht bereit sind, diese Maßnahme zu ergreifen, werden wahrscheinlich Millionen weitere Fälle und viel mehr Todesfällen hinzukommen, bis ein Impfstoff auf den Markt kommt. Darüber hinaus wird die wirtschaftliche Erholung viel langsamer voranschreiten. Es wird weitaus mehr Unternehmenspleiten und hohe Arbeitslosigkeit in den nächsten ein bis zwei Jahren geben. Der Weg des Virus wird den Weg der Wirtschaft bestimmen. Es wird keine robuste wirtschaftliche Erholung geben, solange wir das Virus nicht in den Griff bekommen.”

Kashkari hatte zuvor gesagt, die US-Zentralbank verfüge über unendlich viel Bargeld. Wie Cointelegraph bereits berichtete, bietet diese Art quantitativer Lockerungsstrategie langfristige Vorteile für Bitcoin und andere Kryptowährungen. Die Pandemie und die wirtschaftlichen Rezessionen bieten den Leuten gewöhnlich reichlich Gelegenheit, in nicht-traditionelle Vermögenswerte, wie etwa Krypto, zu investieren.

Die Lockdowns aufgrund des Coronavirus variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat. So trat etwa New York am 20. Juli in Phase 4 der Wiedereröffnung ein. Diese sieht die Eröffnung von Zoos, die Wiederaufnahme sportlicher Aktivitäten ohne Zuschauer und die Wiederaufnahme der Filmproduktionsaktivitäten vor. Einige Staaten haben jedoch eine Wiedereröffnung verschoben.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here