Zeit zu gehen – Bitcoin-Core-Developer Samuel Dobson hört auf

0
28



Der Bitcoin-Core-Developer Samuel Dobson hat in einer Reihe von Tweets bekanntgegeben, dass er nach drei Jahren als Wallet-Maintainer zum Ende seiner Promovierung „nicht mehr die nötige Zeit aufbringen kann“, um in dieser Funktion tätig zu sein.

Als Wallet-Maintainer für Bitcoin Core gehörte Dobson zum elitären Kreis der Entwickler, die direkten Zugang zum Quellcode der marktführenden Kryptowährung haben und Änderungen daran vornehmen können. In seinem Verantwortungsbereich lag unter anderem auch die Sicherheit des Protokolls.

Auf die Frage, ob er zu einem späteren Zeitpunkt seine Arbeit an BTC fortsetzen könnte, entgegnet Dobson gegenüber Cointelegraph, dass er sich zunächst voll auf seine Doktorarbeit konzentrieren will. Obwohl er sich bisher noch nicht abschließend entschieden hat, was er danach machen will, gibt er an, kein Interesse an der Entwicklung einer anderen Kryptowährung zu haben.

In seinen Tweets betont Dobson, dass er besonders für die Unterstützung seines „unglaublich spendablen Sponsors“ John Pfeffer dankbar ist, ohne den er nicht als in Teilzeit an Bitcoin hätte arbeiten können.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here