XRP und SOL interessanter für Anleger

0
130


Krypto-Anlageprodukte verzeichneten in der Woche bis zum 24. September die sechste Woche in Folge Abflüsse. Nach Angaben von CoinShares beliefen sich die Abflüsse aus Krypto-Anlageprodukten in der vergangenen Woche auf 9 Millionen US-Dollar.

Wöchentliche Abflüsse von Krypto-Produkten. Quelle: CoinShares

Bitcoin (BTC) verzeichnete die dritte Woche in Folge Abflüsse und erreichte in der vergangenen Woche 6 Millionen US-Dollar. Short-Positionen in Bitcoin verzeichneten Abflüsse in Höhe von 2,8 Millionen US-Dollar. Ether (ETH) verzeichnete die sechste Woche in Folge Abflüsse, wobei in der vergangenen Woche 2,2 Millionen US-Dollar abgeflossen sind.

Auf der anderen Seite verzeichneten Altcoins wie XRP (XRP) und Solana (SOL) Zuflüsse von je 0,66 Millionen US-Dollar und 0,31 Millionen US-Dollar. Im Bericht hieß es, dass das Interesse der Anleger an Altcoins zunehme. Die Zuflüsse in XRP und SOL sind dabei erste Signale.

Aus dem Bericht geht weiter hervor, dass die Stimmung unter den Händlern in Europa und den Vereinigten Staaten gemischt ist. Europäische Krypto-Investmentprodukte verzeichneten Zuflüsse in Höhe von 16 Millionen US-Dollar, während US-amerikanische Produkte Abflüsse in Höhe von 14 Millionen US-Dollar verzeichneten.

Diese regionale Divergenz wird auf die Unsicherheit im Zusammenhang mit der Krypto-Regulierung und die jüngsten Maßnahmen der US-Börsenaufsicht (SEC) gegen Krypto-Unternehmen zurückgeführt.

Der Bericht zeigt, dass das wöchentliche Handelsvolumen auf unter 820 Millionen US-Dollar gesunken ist. Das ist deutlich unter dem Durchschnitt von 1,16 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023.

Der aktuelle Marktbericht von CoinShares spiegelt die derzeitige Marktstimmung wider, die den Markt unter Druck setzt. Der Bitcoin-Kurs steckt derzeit unter dem wichtige Widerstand von 27.000 US-Dollar fest und ist seit der Entscheidung der US-Zentralbank, die Zinssätze für das Quartal nicht zu erhöhen, weitgehend gleich geblieben. In der Zwischenzeit spielt auch die Verzögerung der Auszahlung der Mt. Gox-Gläubiger eine entscheidende Rolle im Kursgeschehen der letzten Woche, aber BTC zeigte sich von diesen beiden wichtigen Marktereignissen weitgehend unbeeindruckt.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here