Will PayPal Bitcoin anbieten? Zahlungsriese stellt Krypto-Ingenieure ein

0
29



PayPal stellt Krypto- und Blockchain-Experten ein. Unterdessen kursieren Gerüchte, dass die globale Zahlungsplattform ihren 305 Millionen Nutzern den direkten Kauf von Kryptowährungen anbieten wolle. Die Stellenbeschreibungen sind in der firmeneigenen Stellenbörse öffentlich einzusehen.

Der erste interessante Eintrag ist ein Stellenangebot, bei dem ein “Technischer Leiter – Krypto-Ingenieur” gesucht wird. Im Stellenangebot heißt es, dass man in dieser Position für “neue Initiativen für PayPal weltweit mit Schwerpunkt auf Agilität, Markteinführung und Innovation” verantwortlich sei. Die Stelle umfasst das “Design, Entwicklung und Wartung wichtiger Kryptoprodukte/-funktionen, die auf Verfügbarkeit, Leistung und Skalierbarkeit der PayPal-Dienste ausgerichtet sind”.

Beim zweiten erwähnenswerten Stellenangebot geht es um einen Blockchain-Forschungsingenieur, der in der Forschungsgruppe des Unternehmens tätig sein soll: “Eine neu gebildete Gruppe innerhalb des Strategic Technology Enablement Teams, das für die Erstellung von Fachwissen und Meinungen zu aufkommenden Blockchain-Technologien und deren potenziellen Anwendungsmöglichkeiten im Rahmen von PayPal verantwortlich ist.

Diese Stellenangebote sind nach wie vor online. Die Krypto-Community diskutiert unterdessen heftig über Gerüchte, laut denen PayPal offiziell in die Kryptowährungsbranche eintreten soll. Die Anforderungen bei diesen Stellenangeboten umfassen Fähigkeiten, die sich mit der Entwicklung von Bitcoin (BTC) überschneiden. Darunter etwa die Erfahrung mit C++, asymmetrischer Kryptographie und kryptographischen Bibliotheken.

In einem kürzlichen Dokument sprach PayPal über mögliche schnelle Entwicklungen bei Blockchain- und virtuellen Währungen als möglichen Risikofaktor, der sich negativ auf das Unternehmen auswirken könnte. Gut möglich, dass das Unternehmen beschlossen hat, präventiv gegen diese potenziellen Risiken vorzugehen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here