Web3-Plattformen lancieren Open Metaverse Alliance

0
16



  • Mehrere Web3-Unternehmen gründen die Open Metaverse Alliance for Web3 (OMA3).
  • Die neu gegründete DAO will sich auf einheitliche Standards und die Förderung der branchenübergreifenden Zusammenarbeit konzentrieren. 

Blockchain-basierte Metaverse- und Web3-Plattformen haben beschlossen, die Open Metaverse Alliance for Web3 (OMA3) zu gründen, um die Herausforderungen im Hinblick auf die Interoperabilität in der Branche anzugehen. Die vier Grundprinzipien dieser Allianz lauten: Transparenz, Inklusion, Dezentralisierung und Demokratisierung. 

Die Organisation wurde von Alien Worlds, Animoca Brands, Dapper Labs, Space, Superworld, The Sandbox (SAND), Upland und Voxels gegründet. Der offiziellen Ankündigung zufolge sollen die Mittel zur Überwindung der Interoperabilitätsprobleme vor allem durch Vorschläge für Standards und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Web3-Interessengruppen und anderen Branchen eingesetzt werden.

OMA3 wurde als dezentralisierte, autonome Organisation (DAO) gegründet, um ein “transparentes und nutzerzentriertes” Governance-System zu bieten. Sie wird sich auf spezifische Themen im Zusammenhang mit dem Metaversum konzentrieren, darunter etwa Standards für Non-fungible Token (NFTs), Protokolle, übertragbare Identitäten, Portale zwischen virtuellen Welten, Mapping und Indexierung.

Die Mitglieder der Allianz wollen sich dem kürzlich angekündigten Metaverse Standards Forum anschließen. Das ist ein Zusammenschluss von Web3-Unternehmen, der die Anforderungen und Unterstützung für bestehende Standards koordiniert und für das Metaverse relevante Standards entwickelt.

Sebastian Borget, Mitbegründer von The Sandbox, hat ein Beispiel für einen digitalen Avatar erstellt, um die Themen zu veranschaulichen, mit denen sich OMA3 befassen wird:

“Wir möchten, dass Ihr Avatar mehr als nur eine virtuelle Repräsentation ist und auch Ihren Ruf trägt, da jeder on-chain sehen kann, welche NFTs Sie besitzen, verdient, erschaffen oder gekauft haben, den gesamten Transaktionsverlauf und hoffentlich auch die Fortschritte/Aktionen, zu denen Sie im Laufe der Zeit beigetragen haben.” 

In der Ankündigung heißt es auch, dass während des Global NFT Summit in London am Freitag weitere Details zum OMA3-Entwurf bekannt gegeben werden.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here