Was passiert nach dem 100-Prozent-Zuwachs im Januar?

0
19


Ether (ETH) ist die native Kryptowährung des Ethereum-Blockchain-Netzwerks und erreichte am 25. Januar ein neues Allzeithoch.

Die technische Analyse zeigt, dass das ETH/BTC-Paar aus seinem mehrjährigen Abwärtstrend ausbricht und den höchsten Stand seit September 2019 erreicht hat. Das ist für Altcoins im Allgemeinen eine gute Nachricht.

ETH/BTC Wochen-Kerzenchart (Coinbase). Quelle: Tradingview

Knapp eine Woche zuvor hatte das ETH/USD-Paar endlich sein Allzeithoch durchbrochen und zum ersten Mal seit drei Jahren die Marke von 1.400 US-Dollar überschritten.

Stimmung in der Community sehr positiv

Die Stimmung rund um Ethereum ist deutlich positiver geworden, seit ETH sein bisheriges Allzeithoch vom Januar 2018 durchbrechen konnte.

Anthony Sassano, ein langjähriger Ethereum-Investor und Marketingleiter bei Set Protocol, sagte, die Rallye spiegle die gelegten Grundsteine der Entwickler im Ethereum-Ökosystem in den letzten drei Jahren wieder.

ETH- und BTC-Entwicklung seit Jahresbeginn. Quelle: Digital Assets Data

Während des gesamten Bärenzyklus 2019 litt ETH unter den anderen Kryptowährungen mit großen Marktkapitalisierungen am stärksten. Im Vergleich zu BTC entwickelte er sich durchweg unterdurchschnittlich und hatte Mühe, an Schwung zu gewinnen.

Aber mit dieser neuen Dynamik infolge der steigenden DeFi-Nachfrage hat es ETH geschafft, Bitcoin in diesem Bullenzyklus zu übertreffen. Sassano sagte:

“Es mag schwer zu glauben sein, aber der Hauptgrund, warum es mich so freut, wenn $ETH steigt, sind nicht die Gewinne. Es ist die Tatsache, dass so viele engagierte Mitglieder der Ethereum-Community 3 lange Jahre damit verbracht haben, im Laufe eines brutalen Bärenmarktes dennoch etwas aufzubauen. Und jetzt wird ihre Arbeit belohnt.”

Auch die On-Chain-Daten zeigen einen ähnlichen Trend sowie zahlreiche andere Indikatoren, die darauf hindeuten, dass die ETH-Kursrallye gerade erst begonnen haben könnte.

Laut den Forschern von Santiment hat sich die Entwicklungsaktivität bei Ethereum beispielsweise ähnlich entwickelt wie der ETH-Kurs.

Ethereum-Kurs versus Github-Aktivität. Quelle: Santiment

Dieser Trend zeigt, dass die derzeitige ETH-Rallye auf starken Fundamentaldaten und hoher Entwickleraktivität aufbaut. Das macht sie zudem nachhaltiger. Die Forscher sagten dazu:

“#Bitcoin und #Ethereum haben hier im Januar jeweils eine Dominanz übereinander ausgeübt. Wir haben festgestellt, dass die #Github-Entwicklungsaktivität der beiden Projekte eng mit dem jeweiligen Kurs von $BTC und $ETH schwankt.”

Wie geht es weiter?

Analysten sagen, dass der Schwung von ETH und der Netzwerkeffekt von Ethereum zeige, dass er einer der wichtigsten Anlagen auf dem Kryptowährungsmarkt ist.

Alex Saunders, ein Kryptowährungsinvestor, sagte, “die meisten sind sich einig”, wenn es um die Qualitäten von Ethereum als wichtigen Vermögenswert geht. Er sagte:

“Vor 2 Jahren fiel $ETH in 9 Monaten um 90 Prozent und erreichte 80 US-Dollar. Die meisten hatten ihn abgeschrieben. Doch hier sind wir nun bei neuen Allzeithochs von fast 1500 US-Dollar. Seine Netzwerk-Effekte sind unbestreitbar und die meisten sind sich einig, dass er ein wichtiger Vermögenswert ist. Ich liebe das.”

Ethereum Wochen-Chart. Quelle: TradingView.com, Alex Saunders

In absehbarer Zukunft gibt es zwei mögliche Szenarien für ETH. Der ETH-Kurs könnte nach der Notierung der CME-Futures im Februar aufgrund großer institutioneller Kapitalzuflüsse eine Rallye hinlegen.

Auf der anderen Seite könnte ETH nach dem Ausbruch über sein Allzeithoch auch einen Rückgang verzeichnen, da die Dynamik des ETH/BTC-Paares abkühlt. Das Paar ging am 21. Januar zurück, kurz nachdem Ether ein neues Allzeithoch gegenüber dem US-Dollar erreicht hatte.

Es spricht einiges dafür, dass sich die Bitcoin-Dominanz nach einer zweimonatigen Altcoin-Saison allmählich erholt. Das könnte dazu führen, dass ETH kurzfristig in eine Konsolidierungsphase kommt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here