Von Siemens unterstützte Blockchain-Energieplattform macht Demonstration in Deutschland

0
21



Eine Blockchain-basierte Energiehandelsplattform, die vom deutschen Technologiekonzern Siemens unterstützt wird, wurde heute in Bayern öffentlich demonstriert.

Das so genannte Projekt “Pebbles”, das kurz für “Peer-to-Peer-Energiehandel auf Basis von Blockchains” steht, veranstaltete eine virtuelle Demonstration seiner Blockchain-Marktplatzplattform für optimierten Stromhandel. Die Demonstration wurde von dem Projekt offiziell am 22. Oktober angekündigt.

Die öffentliche Demonstration der Energieplattform Pebbles im bayerischen Dorf Wildpoldsried ist ein wichtiger Meilenstein. Das Projekt wurde im März 2018 gestartet.

Finanziert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und es ist eine Gemeinschaftsinitiative des Allgäuer Überlandwerks, des Netzbetreibers AllgäuNetz und Siemens. Das Projekt wird auch von der Hochschule Kempten und dem Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnik unterstützt.

Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, eine Plattform zu schaffen, mit der private Energieproduzenten ihren Strom ohne Zwischenhändler oder traditionelle Netzbetreiber direkt an lokale Verbraucher vermarkten können. Die Plattform soll auch Elektrofahrzeugen Strom aus Batteriespeichern anbieten. Die Blockchain wurde so implementiert, dass sichergestellt ist, dass alle Informationen über Markttransaktionen unveränderlich und transparent sind.

Pebbles ist nicht das einzige Blockchain-Energieprojekt, das in Deutschland entwickelt wird. Im Februar 2020 veröffentlichte das BMWi eine Analyse der wichtigsten Blockchain-Implementierungen im Energiehandel. Hier wurden vier Projekte aus dem Bereich hervorgehoben, nämlich BloGPV, SMECS, ETIBLOGG und Pebbles.

Im Oktober 2020 behauptete die Deutsche Energie-Agentur, sie wolle ihr Energie-Ökosystem auf eine dezentrale Datenbank auslagern.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here