Versicherungsanstalt MassMutual investiert 100 Mio. US-Dollar in Bitcoin

0
29



Das im US-Bundesstaat Massachusetts Versicherungsunternehmen MassMutual hat bekanntgegeben, dass es 100 Mio. US-Dollar in Bitcoin investiert hat.

Wie das Wall Street Journal berichtet, soll der Versicherer bei einem Kursstand von 18.279 US-Dollar insgesamt 5.470 Bitcoin (BTC) über den in New York ansässigen Investmentfonds NYDIG angekauft haben. Im Zuge dessen soll MassMutual auch Anteile im Wert von 5 Mio. US-Dollar an der Investmentfirma erworben haben, die wiederum 2,3 Mrd. US-Dollar an Krypto-Vermögen verwaltet.

Gegenüber Cointelegraph erklärt MassMutual, dass diese Investition Teil einer größeren Strategie ist, die auf „Teilhabe an einem wachsenden Wirtschaftszweig in einer zunehmend digitalen Welt“ abzielt. Dahingehend ergänzt der Versicherer:

„Unsere 100 Mio. US-Dollar Investition in Bitcoin über die NYDIG bildet nur 0,04 % bzw. weniger als ein Zehntel eines Prozents unseres gesamten Investitionskapitals ab.“

.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here