US-Politikerin Cynthia Lummis freut sich über Schwäche von Bitcoin

0
18



Die amerikanische Senatorin Cynthia Lummis, die im Parlament für die Republikaner den Bundesstaat Wyoming vertritt, will den günstigen Bitcoin-Kurs in dieser Woche als Kaufgelegenheit nutzen.

Wie die Politikerin am Mittwoch gegenüber dem Nachrichtensender Fox News erklärt, sieht sie die aktuelle Schwächephase von Bitcoin (BTC) als günstige Kaufgelegenheit.

Angesprochen auf die massiven Verluste der marktführenden Kryptowährung nach dem jüngsten Rekordhoch entgegnete Lummis dementsprechend:

„Ich freue mich total darüber, denn sobald es einen Abschwung gibt, kaufe ich weiter.“

Den Rücklauf von Bitcoin vergleicht die Politikerin mit der amerikanischen Aktie United Rentals, die sie ebenfalls „gekauft hat“. Auch das Wertpapier ist vor längerer Zeit „wie ein Stein gefallen“, doch Lummis hielt daran fest, was ihr „über die Jahre eine schöne Rendite einbrachte“. Dahingehend führt sie aus:

„Ich denke, dass Bitcoin es ähnlich machen wird, denn die Fundamentaldaten sind gut.“

Lummis ist im US-Senat die wohl wichtigste Fürsprecherin von Bitcoin. Anfang des Jahres gründete sie den parlamentarischen Ausschuss für Finanzinnovation, in dem sie den anderen Abgeordneten allen voran Wissen über Bitcoin und Kryptowährungen vermitteln will. So möchte sie mit diesem auch die vielen Vorurteile gegenüber der Anlageklasse ausräumen, was Geldwäsche und Finanzkriminalität betrifft.

Wie Cointelegraph berichtet hatte, nahm die Politikerin zuletzt an der Bitcoin-Konferenz „Bitcoin 2021“ in Miami teil, in deren Rahmen sie betonte, wie wichtig der Förderung von Innovationen in der Kryptobranche sei. Diesen Forderungen schloss sich auch der Abgeordnete Warren Davidson aus Ohio an.

Nachdem Bitcoin im Laufe der Woche unter 29.000 US-Dollar abgerutscht war, hat der Kurs nun wieder oberhalb der 30.000 US-Dollar Marke Halt gefunden. So stehen bei Redaktionsschluss knapp 33.700 US-Dollar auf dem Tableau, was einem Zugewinn von 5,5 % entspricht.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here