US-Bundesstaat New York veröffentlicht Richtlinie für Ausgabe von US-Dollar-Stablecoins

0
30



Die New Yorker Finanzaufsicht DFS hat am Mittwoch regulatorische Richtlinien für Stablecoins veröffentlicht, die an den US-Dollar gekoppelt sind und die von Unternehmen, die durch die DFS reguliert sind, ausgegeben werden. Laut einer Erklärung der DFS sei sie die erste Regulierungsbehörde in den Vereinigten Staaten, die solche Anforderungen an einen Stablecoin-Emittenten stellt.

Bei den Anforderungen in den Leitlinien werden etwa Rückkäufe, Rücklagen und Bescheinigungen festgelegt. Darin heißt es, ein Stablecoin müsse am Ende jedes Geschäftstages vollständig durch Reserven gedeckt sein und der Emittent müsse ein Rückkaufverfahren aufweisen, das von der DFS im Voraus schriftlich genehmigt wurde. Damit haben Stablecoin-Besitzer das Recht, den Stablecoin gegen US-Dollar zu tauschen.

Außerdem müssen die Rücklagen des Emittenten von seinen eigenen Vermögenswerten getrennt sein und aus US-Staatsanleihen oder Einlagen bei staatlichen oder bundesstaatlichen Institutionen bestehen. Die Rücklagen sind monatlich von einem Wirtschaftsprüfer zu prüfen.

Diese Richtlinien gelten nur für Emittenten, die von der DFS reguliert werden, und für Inhaber von Treuhandverträgen mit beschränkter Zweckbestimmung, die in diesem Bundesstaat tätig sind. Derzeit sind das die Paxos Trust Company, Emittent des Pax Dollar (USDP) und Binance USD (BUSD); Gemini Trust Company, Emittent des Gemini Dollar (GUSD); und GMO-Z.com Trust Company, Emittent des Zytara Dollar (ZUSD). Die Richtlinien gelten nicht für andere Stablecoins, die durch die DFS regulierten Unternehmen notiert werden können.

Die sogenannte New Yorker BitLicense ist bekanntermaßen nur schwer zu kriegen und wurde vom Bürgermeister von New York City Eric Adams kritisiert. Einige Kryptounternehmen sind in andere US-Bundesstaaten gezogen, als diese im Jahr 2015 eingeführt wurde. Die DFS will ihr Team für virtuelle Währungen in diesem Jahr deutlich vergrößern, um “Verzögerungen bei den regulatorischen Prozessen zu beseitigen und eine operative Spitzenleistung in der gesamten Abteilung für virtuelle Währungen sicherzustellen”.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here