Ungarn will Bitcoin-Steursatz senken und Erholung ankurbeln

0
16



Kryptowährungsinvestoren in Ungarn könnten schon bald große Steuerentlastungen erhalten. Die Gesetzgeber versuchen, ihr Land im Zuge der COVID-19-Pandemie wettbewerbsfähiger zu machen.

In einem Video am Dienstag auf Facebook erläuterte der Finanzminister Mihály Varga das Konjunkturprogramm der Regierung bis 2022. Im Rahmen der Erholung nach der Coronakrise erwägt der Gesetzgeber, die Steuern auf den Handel mit Kryptowährungen auf 15 Prozent des Einkommens zu senken. Aktuell gilt ein Satz von 30,5 Prozent. Damit würde Ungarn zu einer sehr attraktiven Region in Bezug auf Krypto-Kapitalertragssteuern werden.

Die Vorschriften für Kryptowährungen sind in Ungarn noch nicht sehr weit entwickelt. Der Kauf und Verkauf von digitalen Vermögenswerten wir aus Steuersicht als “sonstiges Einkommen” eingestuft.

Nach dem starken Wachstum im Laufe des Bullenmarktes 2017 ist Kryptowährungshandel in Ungarn im Vergleich zu anderen Ländern sehr moderat. Seit Anfang 2021 ist jedoch ein deutlicher Aufwärtstrend zu beobachten.

Ungarn hat sich an den ersten Diskussionen über eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) beteiligt. Im August 2020 sprach ein Vertreter der ungarischen Nationalbank an einem Tischgespräch mit der Schweizer Nationalbank, der Bank von England und anderen Zentralbanken über die mögliche Ausgabe von CBDCs in der Zukunft.

Ungarn wurde, wie andere Länder auch, von der Corona-Pandemie schwer getroffen. Das Land hatte zeitweise die höchste COVID-19-Todesrate der Welt. Seit März lockert das Land allmählich die strikten Schutzmaßnahmen, da die Anzahl der neuen Fälle pro Tag weiter zurückgehen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here