„Unaufhaltsam“ – Finanzexperte sieht Ether schon bald vor Bitcoin

0
11



Der Gründer und Geschäftsführer der deVere Group, eine der größten Finanzberatungen der Welt, ist überzeugt, dass die Kursentwicklung von Ether (ETH) Marktführer Bitcoin auch für den Rest des Jahres schlagen kann.

Dementsprechend meint Nigel Green auch, dass der Ether-Kurs in ein paar Jahren sogar höher stehen wird als der des großen Konkurrenten.

„Ethereum performt zurzeit stärker als Bitcoin, und ich gehe davon aus, dass dieser Trend auch für den Rest des Jahres anhält“, so Green in diesem Zusammenhang.

In der Tat hat Ether im laufenden Jahr bisher starke 300 % zugelegt, wohingegen die marktführende Kryptowährung „nur“ auf 55 % kommt. „Ethereum hat in der ersten Jahreshälfte eigentlich sogar alle vergleichbaren Finanzprodukte geschlagen“, wie der Finanzexperte unter Berufung auf City AM feststellt.

Dabei sieht der Finanzberater allen voran zwei Gründe, die als Triebfeder für die starke Leistung von Ether dienen. Erstens, hätte die Smart-Contract-Plattform einen viel reelleren Mehrwert, der sie nicht nur „zu einem interessanten Netzwerk für Entwickler, sondern zu einem weltweiten Finanzsystem macht“.

Zweitens, sieht Green im bevorstehenden Umstieg auf Ethereum 2.0 einen wahren „Game-Changer“, der nicht nur Ether einen massiven Schritt nach vorne bringt, sondern die Blockchain-Technologie als Ganzes.

„Letztendlich wird dies dazu führen, dass sie irgendwann den Wert von Bitcoin übertrifft, wahrscheinlich so in fünf Jahren.“

Sein Lob für den (noch) Zweitplatzierten will der DeVere-Geschäftsführer allerdings nicht als Abgesang auf Bitcoin (BTC) verstanden wissen, denn für den Marktführer prognostiziert er im Jahr 2021 ein weiteres Rekordhoch, das die 65.000 US-Dollar aus dem April nochmal verbessert.

„Der Aufstieg von Ethereum zur Nummer Eins scheint unaufhaltsam.“

Anfang Juni hat die deVere eine Anleihe an der Chicago Mercantile Exchange (CME) auf den Markt gebracht, die Futures für Bitcoin und Ether abbildet.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here