Türkische Kryptobörse BtcTurk tritt COPA bei

0
14



  • Die große türkische Kryptobörse BtcTurk tritt der Crypto Patent Alliance (COPA) bei.
  • Die gemeinnützige Organisation will Krypto-Patente für alle öffentlich zugänglich machen.
  • Unter den Mitgliedern sind auch prominente Kryptounternehmen wie Coinbase, Block und Aquarius.

Die große türkische Kryptobörse BtcTurk ist der Crypto Patent Alliance (COPA) beigetreten, um gemeinsam mit prominenten Unternehmen einen offenen Zugang zu Patenten zu ermöglichen und die Akzeptanz von Krypto-Technologien zu fördern.

Die COPA mit Patente abschaffen, da diese als Hindernis für Innovationen in diesem Sektor angesehen werden. Die gemeinnützige Organisation will mit geistigem Eigentum gemeinschaftlich umgehen, so dass jeder Zugang zu diesem hat. Die Mitglieder dieser Organisation sind unter anderem prominente Kryptounternehmen wie Coinbase, Block und Aquarius.

Neben Krypto-Unternehmen sind auch Firmen wie MicroStrategy und Meta der COPA beigetreten. Die Unternehmen haben sich vorgenommen, öffentliche Patente auf Krypto- und Blockchain-Technologie stets für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Laut Özgür Güneri, dem CEO von BtcTurk, hat das Unternehmen beschlossen, der COPA beizutreten, um das Krypto-Ökosystem zu verbessern und der gemeinnützigen Organisation etwas Geld zu spenden, um die bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Güneri erklärte, die gemeinnützige Organisation spiele eine wichtige Rolle beim Schutz von Technologien im Bereich der Kryptowährungen, insbesondere bei Bitcoin (BTC).

Außerdem erklärte der CEO der Börse, dass BtcTurk mit COPA sich auch an anderen Initiativen beteiligen wolle. Die Börse wolle etwa auch bei Gerichtsverfahren mitwirken und auch für Vorschläge der gemeinnützigen Organisation offen bleiben.

Ayça Aktolga Öztürk, Leiterin der Rechtsabteilung von BtcTurk, kommentierte den Beitritt ebenfalls und erklärte, die Börse werde COPA bei der Bekämpfung von “Patent-Trollen” unterstützen. Das sind Personen, die Marken- und Patentrechte in böser Absicht nutzen und den gesetzlichen Schutz als Druckmittel einsetzen. Die Leiterin der Rechtsabteilung äußerte sich auch begeistert über die Zusammenarbeit mit COPA und die Unterstützung des gesamten Ökosystems.

Im Jahr 2020 rief Block, Inc. die COPA ins Leben, um Blockchain- und Krypto-Patente in einer Bibliothek zu bündeln und einen offenen Zugang zu den von den Mitgliedern entwickelten Technologien zu gewährleisten. Die Allianz hat erkannt, dass die Akzeptanz von Kryptowährungen noch in den Kinderschuhen steckt und dass ihr Erfolg von den Bemühungen der Community abhängt, Dinge auf der Grundlage von bestehenden Technologien zu entwickeln.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here