Three Arrows Capital: NFT-Sammlung soll verkauft werden

0
35



Teneo wurde mit der Abwicklung des Konkursverfahrens von Three Arrows Capital (3AC) beauftragt und bestätigte am 5. Oktober gegenüber Cointelegraph, sie verwahre die NFTs, die von Adressen im Zusammenhang mit Starry Night Capital verschoben wurden. Das ist ein Fonds, der von den Mitbegründern des mittlerweile insolventen Hedgefonds aufgelegt wurde.

Nach Angaben des Unternehmens war das Inkasso Aufgabe des Insolvenzverwalters. Er sollte Vermögenswerte identifizieren und damit die Entschädigungen für die Gläubiger maximieren. Laut einem Bericht von Bloomberg zufolge beläuft sich der Gesamtwert der Starry Night Capital-Sammlung auf geschätzt 35 Millionen US-Dollar. Es handelt sich dabei nur um einen winzigen Bruchteil der Schulden von 3AC, die sich auf 2,8 Milliarden US-Dollar belaufen.

In der Erklärung des Unternehmens heißt es:

“Wir möchten klarstellen, dass VVD [der pseudonyme NFT-Sammler Vincent Van Dough] mit den JLs [Joint Liquidators] zusammengearbeitet hat, um den Wert dieser Vermögenswerte zum Nutzen aller Beteiligten zu schützen. Damit sollte sichergestellt werden, dass keine Vermögenswerte des Starry Night Portfolios unsachgemäß oder ohne Genehmigung des Insolvenzgerichts veräußert werden, falls das erforderlich ist.”

VVD hat auch angeboten, beim letzlichen Verkauf der NFTs von 3AC zu helfen. Er wird wohl den Verkauf der Vermögenswerte mit der Firma gemeinsam beaufsichtigen, so Teneo.

Im Jahr 2021 gründeten die 3AC-Mitbegründer Su Zhu, Kyle Davies und der pseudonyme NFT-Sammler Vincent Van Dough (DVV)den Stary Night Capital, einen auf NFTs fokussierten Fonds, der zunächst ausschließlich in die “begehrtesten” NFTs investieren wollte.

Im August wurde Teneo als Abwicklungsunternehmen in Fall von 3AC ausgewählt. Der Hedgefonds aus Singapur meldete nach dem Zusammenbruch des Terra-Ökosystems Anfang des Jahres Insolvenz an.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here