Tesla verkauft keine weiteren Bitcoin in Q4: Trotz Marktturbulenzen gehalten

0
26



Der Elektroautohersteller Tesla hat in der zweiten Jahreshälfte 2022 keine weiteren Bitcoin (BTC) verkauft. Im zweiten Quartal hatte das Unternehmen 75 Prozent seiner Bestände verkauft.

In den Ergebnissen zum vierten Quartal gab das Unternehmen am 25. Januar an, dass es das zweite Quartal in Folge weder Bitcoin gekauft noch verkauft habe. Und das, trotz der heftigen Marktturbulenzen im November und Dezember aufgrund des Zusammenbruchs von FTX. 

Aus den Dokumenten geht hervor, dass das Unternehmen 184 Millionen US-Dollar in digitalen Vermögenswerten hält (Stand: 31. Dezember). Das ist ein Rückgang von den 218 Millionen US-Dollar vom Vorquartal, da 34 Millionen US-Dollar durch den Bitcoin-Rückgang zwischen Ende September und Dezember abgezogen wurden.

Bitcoin lag am 30. September um 19.500 US-Dollar und fiel daraufhin um fast 15 Prozent auf 16.600 US-Dollar am 31. Dezember.

Der Authersteller hat auch im dritten Quartal an seinen Bitcoin festgehalten, nachdem im zweiten Quartal 75 Prozent der Bestände verkauft wurden. Durch den Verkauf im zweiten Quartal hat Tesla 936 Millionen US-Dollar in Bargeld mehr gehabt und dabei einen Gewinn in Höhe von 64 Millionen US-Dollar verzeichnet.

Der Tesla-CEO Elon Musk erklärte damals, der Verkauf habe stattgefunden, um “die Liquidität von Bitcoin als Alternative zu Bargeldbeständen in der Bilanz zu beweisen”.

Dennoch wurden die Bitcoin-Bestände oder die Haltung gegenüber Bitcoin in der letzten Besprechung zu den Gewinnen am 25. Januar nicht erwähnt. Tesla hält schätzungsweise noch 9.720 BTC.

Insgesamt verzeichnete Tesla einen Gewinn in Höhe von 5,7 Milliarden US-Dollar bei einem Umsatz von 24,3 Milliarden US-Dollar im Quartal. Im Jahr 2022 insgesamt wurde ein Gewinn in Höhe von 20,8 Milliarden US-Dollar bei einem Umsatz von 81,4 Milliarden US-Dollar verzeichnet.

Der Umsatz fiel niedriger aus, als Analysten geschätzt hatten. Aber der Gewinn fiel besser aus, als erwartet.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here