Terra UST überholt BUSD von Binance USD: Nun drittgrößter Stablecoin

0
32


Der algorithmische Stablecoin Terra USD (UST) der Terra-Blockchain hat Binance USD (BUSD) überholt und ist nun der drittgrößte Stablecoin auf dem Markt.

UST ist ein an den US-Dollar gekoppelter Stablecoin, der im September 2020 auf den Markt kam. Der Prägemechanismus sieht die Verbrennung eines Reserve-Vermögenswerts wie Terra (LUNA) vor, um eine entsprechende Menge an UST prägen zu können.

Laut CoinGecko ist die Gesamtmarktkapitalisierung von UST in den letzten 30 Tagen um 15 Prozent gestiegen und liegt bei Redaktionsschluss bei rund 17,5 Milliarden US-Dollar. Damit ist UST derzeit der drittgrößte Stablecoin. Er konnte den BUSD überholen, der eine Marktkapitalisierung von 17,46 Milliarden US-Dollar aufweist.

Der Vermögenswert liegt jetzt nur noch hinter den Branchenriesen Tether (USDT) mit 82,8 Milliarden US-Dollar und dem USD Coin (USDC) mit 50 Milliarden US-Dollar. Die Abstände sind dennoch sehr groß.

Aus den Daten geht auch hervor, dass UST seit Mitte November einen steilen Aufstieg hingelegt hat und die Marktkapitalisierung seither um 525 Prozent gestiegen ist.

UST Marktkapitalisierung: Coingecko

UST ist zwar im Hinblick auf die Marktkapitalisierung mit BUSD gleichgezogen, aber das Handelsvolumen liegt deutlich unter dem von seinem Konkurrenten. Der Stablecoin von Binance verzeichnete in den letzten 24 Stunden ein Handelsvolumen von 2,26 Milliarden US-Dollar, während UST nur 431,79 Millionen US-Dollar verzeichnete.

Terra hat in letzter Zeit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Der Mitbegründer Do Kwon hat vor kurzem etwa angekündigt, das Projekt wolle Bitcoin (BTC) im Wert von 10 Milliarden US-Dollar kaufen und damit seine UST-Reserven zu besichern.

In diesem Zusammenhang:Terraform Labs schenkt Luna Foundation Guard weitere 880 Millionen US-Dollar

Die bullischen Ankündigungen haben den Kurs von Luna jedoch wenig beflügelt. Der Kurs des Tokens ist in den letzten 30 Tagen um 12,4 Prozent gefallen und liegt nun bei 77,31 US-Dollar. Seit seinem kurzen Allzeithoch von 119,18 US-Dollar am 5. April ist er sogar um 34,4 Prozent gefallen.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here