Stärkere Akzeptanz für NFT-Tickets in Frankreich möglich

0
30



Das Chaos im Vorfeld des UEFA-Champions-League-Finales könnte dazu führen, dass sich in Frankreich NFTs beim Ticketverkauf für Sportveranstaltungen durchsetzen. Das Land hat bereits erklärt, es wolle NFT-Tickets während der Rugby-Weltmeisterschaft 2023 und der Olympischen Spiele 2024 in Paris verwenden. 

Beim Champions-League-Finale wurden massenhaft Eintrittskarten gefälscht, was zu einem Chaos geführt hat. Die Polizei musste Tränengas einsetzen, um wieder Ordnung zu schaffen. Das Spiel zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid wurde unterdessen verschoben. Der Olympia-Beauftragte der französischen Regierung Michel Cadot legte dem Büro des französischen Premierministers letzte Woche einen Bericht vor, in dem er Maßnahmen empfahl, um Unruhen bei Sportveranstaltungen in Zukunft zu verhindern. Eine dieser Maßnahmen ist die Verwendung von NTF-Tickets.

Die Einführung des neuen Kartenverkaufssystems vor der Rugby-Veranstaltung und den Olympischen Spielen “würde es ermöglichen, die geplanten Systeme vorzubereiten und die Arbeitsmethoden sowie die Reflexe des Managements mit mehreren Akteuren zur Bewältigung von Schwierigkeiten einzuführen”, so Cadot in dem Bericht.

Das französische System sieht die Ausgabe nicht übertragbarer, rein digitaler Eintrittskarten vor, die die Blockchain-Technologie und QR-Codes nutzen. Die Eintrittskarten würden kurz vor der Veranstaltung per SMS verteilt und in einer Sicherheitszone um den Veranstaltungsort aktiviert.

In diesem Zusammenhang: „Mehrwert schaffen“ – Spotify testet NFTs auf Profilen von Musikern

NFT-Ticketing erhöht die Sicherheit bei Veranstaltungen und die Gewinne für ihre Sponsoren, indem gefälschte Tickets und sogenanntes Scalping verhindert werden. Scalping bedeutet, dass jemand die Eintrittskarte kauft und auf einem Sekundärmarkt zu einem weitaus höheren Preis weiterverkauft. Auch andere Funktionen, wie der Zugang zum VIP-Bereich oder der Erhalt von Souvenirs, können in NFT-Tickets programmiert werden. NFTs können somit nicht nur als Tickets verwendet werden. NFT-Sammlerstücke sind seit 2020 eine oft genutzte Marketingstrategie bei vielen Mannschaften und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie können sogar so programmiert werden, dass sie Fans etwa bei Abstimmungen mit einbinden und diese physische Sammlerstücke erhalten können.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here