Staatsanwaltschaft fordert 17 Jahre Haft für OneCoin-Anwalt

0
26


Während die Verteidigung von Mark Scott höchstens fünf Jahre erreichen will, fordert die Staatsanwaltschaft mindestens 17 Jahre Haft für den Anwalt, der maßgeblich für die Geldwäsche von OneCoin verantwortlich war.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here