Sony setzt auf Blockchain für Zukunft der öffentlichen Verkehrsmittel

0
157



Viele Länder sind aufgrund der COVID-19-Pandemie nahezu zum Stillstand gekommen. Technologieriesen entwickeln unterdessen weiterhin innovative Infrastrukturen für die Zeit nach dem Coronavirus.

Sony gab am 23. April bekannt, dass es erfolgreich ein neues Blockchain-System für die Integration von Daten und die Bereitstellung von Diensten für verschiedene Verkehrsmittel entwickelt habe. Darunter sind Züge, Busse, Taxis, Car-Sharing oder Mietfahrräder.

Dieses Vorgehen für das Verkehrswesen, das man auch als MaaS (Mobility as a Service) bezeichnet, soll den Leuten Daten über optimale Routen zu ihren gewünschten Zielen bieten.

Das System soll eine typenspezifische Schnittstelle für jedes Segment des Sektors ersetzen. Nutzer können unabhängig vom allgemeinen städtischen Verkehrssystem zahlen und ihr Verkehrsmittel wählen. Das können sie etwa über eine spezielle Taxi-Ruf-App tun oder für Busfahrten bezahlen.

Sonys neue Blockchain Common Database (BCBD) für MaaS soll Daten von 7 Millionen Benutzern pro Tag verarbeiten sowie deren anonymisierten Reiseverlauf und Geldverwendung aufzeichnen, analysieren und weitergeben können.

Es ist das einzige erfolgreiche Projekt, das aus einer Initiative des niederländischen Ministeriums für Infrastruktur und Wasserwirtschaft im vergangenen Jahr ausgewählt wurde. Dabei sollten die Entwickler Blockchain-Lösungen für die MaaS-Entwicklung vorschlagen.

Sony erklärte, dass die BCDB nicht auf MaaS beschränkt sei und in verschiedenen Anwendungen für Smart-Cities eingesetzt werden könne, wo riesige Mengen an Sensordaten müssen transparent und sicher über ein dezentralisiertes Netzwerk ausgetauscht werden.

Wie Cointelegraph bereits berichtete, deuten jüngste Daten darauf hin, dass Sony neben 34 anderen globalen Unternehmen, wie etwa Microsoft, Walmart, Mastercard und Intel, bis Ende März 2020 insgesamt 212 Blockchain-Patente angemeldet hat.

Sony erwähnte auch die Entwicklung einer Hardware-Wallet-Technologie für digitale Währungen und den Einsatz von Blockchain bei der Verwaltung von Rechten an digitalen Inhalten. Es seine auch weitere Blockchain-Projekte geplant.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here