Solana am Ende? – Kryptobörsen stoppen Einzahlungen von USDT und USDC

0
17


Die marktführende Kryptobörse Binance hat am heutigen 17. November bekanntgegeben, dass sie „bis auf weitere Ankündigung vorübergehend“ alle Einzahlungen in Form von USDT und USDC auf Basis von Solana stoppt.

Die Krypto-Handelsplattform betont, dass dieser Einzahlungsstopp nur für „USDT (SOL)“ und „USDC (SOL)“ gilt. Die beiden Stablecoins Tether (USDT) und USD Coin (USDC) können in allen anderen Varianten weiterhin problemlos auf Binance genutzt werden.

Eine genaue Erklärung für den Schritt liefert die große Kryptobörse nicht mit, allerdings fügt sie an, dass sie „sich das Recht vorbehält, diesen Stopp jederzeit ohne Angabe von Gründen oder eine vorherige Ankündigung abwandeln oder aufheben zu können“.

Auch andere einflussreiche Kryptobörsen wie OKX und Bybit schalten die Einzahlungen für Solana-basierte Stablecoins ab. So haben sowohl die OKX als auch die Bybit diesen Schritt ebenfalls am heutigen 17. November gemacht.

Quelle: Twitter

Laut On-Chain-Daten ist die Umlaufmenge von Solana-USDC um 62 % größer als die von Solana-USDT. Die insgesamte Umlaufmenge an USDC auf Solana beträgt demnach 5 Mrd. USDC (5 Mrd. US-Dollar) bzw. 11 % der Gesamtmarktkapitalisierung des Stablecoins.

Die insgesamte Umlaufmenge an Solana-USDT kommt derweil auf 1,9 Mrd. Währungseinheiten (1,9 Mrd. US-Dollar), was lediglich 1,3 % der Gesamtmarktkapitalisierung von USDT entspricht.

USDC issuer Circle subsequently took to Twitter to state that USDC on Solana is operating as usual and there are no issues with issuing or redeeming the stablecoin. “USDC is always redeemable 1 for 1 for US dollars. Any amount. Any time. For Free. Always,” the firm added.

Solana ist ein vielversprechendes Blockchain-Projekt mit zugehöriger Kryptowährung, das enge Verbindungen zur Sam Bankman-Fried und dessen zahlungsunfähiger Kryptobörse FTX pflegt, denn SBF hat über den verbandelten Hedgefonds Alameda Research früh und viel in Solana investiert. Angesichts der massiven Krise der systemrelevanten Krypto-Handelsplattform ist die Solana-Kryptowährung SOL nahezu im Gleichschritt mit dem FTX Token (FTT) eingebrochen.

Die Einzahlungsstopps für Solana-USDT und Solana-USDC ziehen den SOL-Kurs nun umso weiter nach unten, so geht es für diesen nach Ankündigung der Schritte um 7 % abwärts. Bei Redaktionsschluss steht der Solana-Kurs auf 13,1 US-Dollar und damit über die letzten 30 Tage massive 60 % im Minus.

Solana-Kursdiagramm. Quelle: CoinGecko

Kürzlich hatte Binance bereits angekündigt, dass der USDC zukünftig vollständig von der eigenen Plattform entfernt werden soll. Aktuell werden alle Einzahlungen in USDC ohnehin bereits automatisch in den firmeneigenen Stablecoin Binance USD (BUSD) umgewandelt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here