SoFi übernimmt Zahlungsabwickler Galileo für 1,2 Milliarden US-Dollar

0
72



Das kalifornische und krypto-freundliche Finanzunternehmen Social Finance – SoFi – übernimmt die digitale Zahlungsplattform Galileo.

In einer Pressemitteilung vom 7. April gab SoFi den Abschluss einer Vereinbarung über die Zahlung von 1,2 Milliarden Dollar für Galileo Financial Technologies bekannt. Laut einem CNBC-Bericht wird die Zahlung aus 75 Millionen Dollar in bar, 875 Millionen US-Dollar in Aktien und 250 Millionen US-Dollar in Form von Schulden zur Finanzierung bestehen.

SoFi-CEO Anthony Noto äußerte sich zu der Frage, wie die Partnerschaft im derzeitigen Finanzmarkt helfen wird:

“Gemeinsam mit Galileo werden wir auf den Stärken unserer Unternehmen aufbauen, um noch größere Innovationen im Bereich der Finanztechnologie voranzutreiben und diese Produkte und Dienstleistungen sowohl aktuellen als auch zukünftigen Partnern zur Verfügung zu stellen”.

Das Finanzunternehmen verzeichnet eine steigende Nachfrage, seit es im September 2019 den gebührenfreien Krypto-Handel auf seiner Plattform SoFi Invest einführte.

Was die Partnerschaft für SoFi bedeutet

Zusätzlich zu seinem Fokus auf Fintech will das in Kalifornien ansässige Unternehmen die Übernahme von Galileo dazu nutzen, “die Reichweite seiner Produkte auf andere Galileo-Partner in den Vereinigten Staaten und auf internationalen Märkten auszuweiten und gleichzeitig eine Diversifizierung und Skalierung der bestehenden Infrastruktur von SoFi anzubieten”.

SoFi wird 2020 viel zu tun haben. Da Banken während der Pandemie geschlossen bleiben, wenden sich mehr Investoren und Privatpersonen digitalen Lösungen zu, wie sie das Finanzunternehmen anbietet. Noto sagte hierzu:

“Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, so etwas zu tun – wir stehen kurz vor dem Übergang vom physischen zum digitalen Finanzwesen. Es wird den Menschen in diesem Umfeld dienen, und der Bedarf an mobilen Finanzdienstleistungen wird sich nur noch beschleunigen.”


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here