So kann Bitcoin auf 70.000 US-Dollar steigen

0
34



Der Bitcoin (BTC)-Kurs könnte noch viel höher steigen, da mehr Unternehmen einen Teil ihres Vermögens in den digitalen Vermögenswert investieren, so eine neue Studie von ARK Invest.

In seinem jährlichen Bericht “Big Ideas” sagte das Unternehmen ARK, der Bitcoin-Preis würde um etwa 40.000 US-Dollar steigen, wenn “alle S&P 500-Unternehmen 1 Prozent ihrer Barmittel” in BTC investieren würden. Dieses Szenario ist nicht ganz unrealistisch, da die Unterstützung für das BTC-Netzwerk weiter wächst.

Im Bericht heißt es:

“Wie man anhand der Anzahl der Suchanfragen im Vergleich zu 2017 sieht, scheint der Kursanstieg von Bitcoin weniger von einem Hype getrieben zu sein. Da bitcoin immer mehr Vertrauen zu gewinnen scheint, erwägen ihn einige Unternehmen als Bargeld in ihren Bilanzen.”

Beim aktuellen Kurs würde ein Anstieg um 40.000 US-Dollar den Bitcoin-Kurs auf etwa 73.000 US-Dollar bringen.

Wenn S&P 500-Unternehmen 10 Prozent ihrer Bargeldreserven in BTC investieren würden, könnte der Kurs der digitalen Währung um 400.000 US-Dollar steigen, so ARK.

Der Zustrom von institutionellen Käufern stärkt die starken Hände, die derzeit den Bitcoin-Markt ausmachen. Branchendaten zeigen immer wieder, dass mehr als 60 Prozent des im Umlauf befindlichen Bitcoin-Angebots sich seit einem Jahr nicht bewegt habe. Das unterstreicht die Überzeugung der Langzeit-Hodler.

MicroStrategy ist zwar nicht im S&P 500 enthalten, hat aber den Vorstoß unter den institutionellen Investoren in Bitcoin angeführt. Das Datenanalyse-Unternehmen hat fast 71.000 BTC im Einkaufswert von über 1,1 Mrd. US-Dollar gekauft. Der Bestand der Firma ist derzeit etwa 2,4 Mrd. US-Dollar wert.

MicroStrategy und das Zahlungsunternehmen Square seien “wegweisend für öffentliche Unternehmen, wenn es darum geht, Bitcoin als legitime Alternative zu Bargeld einzusetzen”, so ARK.

Verglichen mit der Anzahl der börsennotierten US-Firmen ist die Akzeptanz in den Unternehmen bis heute äußerst gering. Bei der letzten Untersuchung gab es weniger als zwei Dutzend börsennotierte Unternehmen, die BTC halten. 


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here