SEC schiebt Entscheidung über Bitcoin-ETF von Wisdom Tree auf

0
9



Am 13. Juli verschob die US-Börsenaufsicht SEC ihre Entscheidung über den Bitcoin-ETF von Wisdom Tree. Dazu bat sie um öffentliches Feedback. So kann jeder seine Haltung dazu mitteilen, ob der Trust genehmigt oder abgelehnt werden sollte. In der Mitteilung der SEC heißt es:

“Die Kommission ruft interessierte Leute dazu auf, ihre Ansichten, Daten und Argumente in Bezug auf die oben genannten Punkte und andere Bedenken, die sie in Bezug auf den Vorschlag haben, schriftlich einzureichen.”

Öffentliche Kommentare müssen innerhalb von 21 Tagen beim US-Bundesregister eingereicht werden, Gegenargumente innerhalb von 35 Tagen nach Veröffentlichung.

Die SEC bittet um Kommentare zu der Frage, ob die Öffentlichkeit glaube, dass der vorgeschlagene Bitcoin-ETF anfällig für Manipulationen wäre. Außerdem wird gefragt, ob der Vorschlag der Börse so gestaltet ist, dass er betrügerische und manipulative Handlungen und Praktiken ausreichend verhindert.

Die SEC sagte in der Mitteilung weiter:

“Die Börse behauptet, die zuvor von der Kommission angesprochenen Bedenken im Hinblick auf Manipulationen seien hinreichend abgeschwächt worden und quantifizierbare Aspekte im Zusammenhang mit Anlegerschutz würden überwiegen.

In diesem Zusammenhang: Wisdom Tree reicht Ether ETF-Antrag bei SEC ein

Der Antrag wurde ursprünglich am 26. März 2021 bei der SEC eingereicht. Die Kommission bat die Öffentlichkeit erstmals im April um Kommentare. Am 26. Mai setzte die SEC eine längere Frist, um die vorgeschlagene Regeländerung zu genehmigen oder abzulehnen. Die SEC prüft derzeit viele Anträge wie diesen, darunter auch einen weiteren von Wisdom Tree für einen Ether-ETF. Wenn es keine weitere Verzögerung gibt, könnte eine Entscheidung über diesen Bitcoin-ETF bis Ende des Jahres fallen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here