Schweizer Unternehmen Wisekey startet digitalen Blockchain-Impfausweis

0
13



Das Schweizer Unternehmen für Blockchain- und Cybersicherheit Wisekey hat seine Blockchain-App um eine digitale Gesundheitskarte ergänzt, die auch als Impfausweis in der Corona-Krise genutzt werden kann. Dies gab Wisekey am 6. Januar per Pressemitteilung bekannt.

Pandemiebekämpfung via Blockchain

Die Gesundheitskarte gebe Behörden und anderen Organisationen des öffentlichen Dienstes die notwendigen Werkzeuge an die Hand, “um die Gesundheitsrisiken während der Deeskalationsphase der Pandemie zu kontrollieren und zu minimieren und als offizieller Nachweis für diejenigen zu dienen, die sich gegen das Coronavirus haben impfen lassen”, schreibt Wisekey.

Zum Schutz der vertraulichen Benutzerdaten und zur Einhaltung geltender Datenschutzanforderungen wie der 

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden die Gesundheitsdaten auf der App verschlüsselt und mit einem digitalen Zertifikat für eine mögliche Identifikation dezentral auf einer Blockchain gespeichert.

Wie Wisekey zudem schreibt, arbete man bezüglich der App mit offiziellen Stellen eng zusammen. In der Mitteilung heißt es dazu:

“Wisekey arbeitet derzeit mit mehreren Regierungen und Gesundheitsorganisationen zusammen, um die WIShelter-App um weitere Funktionen zu erweitern, wie z. B. die Möglichkeit für Benutzer, die Ergebnisse ihres COVID-19-Tests hochzuladen und digital zu zertifizieren. Diese Funktionalitäten werden es den lokalen Regierungen ermöglichen, gesunden/immunen Personen eine sichere Rückkehr an ihren Arbeitsplatz zu ermöglichen und so die wirtschaftlichen Auswirkungen der Epidemie zu reduzieren und gleichzeitig die Hochrisikobevölkerung zu schützen, indem die Verbreitung dieser Infektionskrankheit kontrolliert wird.“

Anbieter von Sicherheitslösungen

Wisekey ist im Blockchain-Bereich besonders mit Sicherheitslösungen aktiv. Im Mai 2018 hatten die Schweizer etwa ein Blockchain-Smartphone namens Wisephone angekündigt. Dieses ist mehr als ein Jahr später immer noch nicht verfügbar. Andere Projekte wie etwa der Start einer Blockchain-betriebenen ID-Lösung für IoT-Geräte im März dieses Jahres oder eine Beteiligung am amerikanischen Dateninfrastrukturunternehmen Tarmin zeigen jedoch, dass Wisekey in anderen Bereichen sein Geschäft weiter ausbaut.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here