Samba de Mercado Bitcoin – Führende brasilianische Kryptobörse plant Expansion

0
70



Mercado Bitcoin, die führende brasilianische Krypto-Handelsplattform, hat angekündigt, dass sie nun auch in andere lateinamerikanische Länder expandieren will.

Geschäftsführer Reinaldo Rabelo nennt Chile, Mexiko und Argentinien als die ersten Ziele dieser Expansion, da in diesen Ländern die Krypto-Gesetzeslage ähnlich sei wie in Brasilien.

Laut Useful Tulips ist Mexiko derzeit der viertgrößte Markt in Lateinamerika, was das Peer-to-Peer (P2P) Handelsvolumen für Bitcoin angeht. Chile steht hierbei auf dem fünften Platz, während Argentinien den siebten Platz einnimmt.

Ein hohes P2P-Handelsvolumen deutet oftmals darauf hin, dass die hohe Nachfrage der ortsansässigen Anleger nicht allein durch die zentralisierten Kryptobörsen des Landes gedeckt werden kann.

Die Ankündigung von Mercado Bitcoin kommt, nachdem das Unternehmen jüngst knapp 38 Mio. US-Dollar Investitionskapital von Firmen wie Parallax Ventures, Evora Fund und Banco Plural eingenommen hat.

Diese Gelder sollen genutzt werden, um mit dem Krypto-Verwahrer Bitrust zu kooperieren und verstärkt institutionelle Investoren ansprechen zu können. Zudem soll auch in die Krypto-Wallet Meubank investiert werden, um in Zusammenarbeit mit dieser Verwahrungsdienstleistungen für Privatanleger anbieten zu können.

Sobald das Ökosystem der Handelsplattform dementsprechend ausgebaut ist, will Mercado Bitcoin eine der führenden Kryptobörsen der Welt werden. So meint Rabelo:

„Wir wollen das Krypto-Ökosystem in Brasilien weiterentwickeln, damit es irgendwann auf dem selben Stand ist wie der Markt in den USA. Um dies zu erreichen, wollen wir eine der fünf größten Krypto-Handelsplattformen der Welt werden.“

„Unser langfristiges Ziel ist es, eine neue Infrastruktur für das Finanzsystem aufzubauen, die auf Blockchain, Smart Contracts und Kryptowährungen basiert“, wie er in diesem Zusammenhang ergänzt.

Obwohl Mercado Bitcoin hinsichtlich des Handelsvolumens die größte lateinamerikanische Kryptobörse ist, über die seit ihrer Einführung 2013 mehr als 3,7 Mrd. US-Dollar gehandelt wurde, operiert sie bisher fast ausschließlich in Brasilien. Die Nutzerschaft der Plattform hat sich in den letzten zwei Jahren von 1 Mio. auf 2,2 Mio. Nutzer verdoppelt.

Die Kryptobörse will sich im Jahr 2021 auf 3 Mio. Nutzer steigern und die eigene Belegschaft von 200 auf 300 Mitarbeiter ausbauen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here