Sam Bankman-Fried und Alameda Research hatten bereits 2018 Probleme

0
61



Neue Berichte über Sam Bankman-Fried und seine zusammengebrochenen Börsen haben enthüllt, dass Alameda Research, die insolvente Krypto-Trading-Firma, bereits im Jahr 2018 fast zusammenbrach, bevor FTX ein Thema war.

In einem Bericht des Wall Street Journal hieß es unter Berufung auf ehemalige Mitarbeiter, dass Alameda durch seinen Handelsalgorithmus schwerwiegende Verluste verzeichnete. Der Algorithmus sollte eine große Anzahl an automatisierten und schnellen Trades machen. Doch die Firma hat Geld verloren, weil sie im Hinblick auf die Kursbewegungen falsch lag.

Im Jahr 2018 hat Alameda fast zwei Drittel ihrer Vermögenswerte verloren, weil der Kurs von XRP (XRP) einbrach. Das brachte das Unternehmen an den Rand des Zusammenbruchs. Bankman-Fried soll die Handelsfirma gerettet haben, indem er von Kreditfirmen und Anlegern Kapital aufbrachte. Dafür versprach er ihnen bis zu 20 Prozent Rendite auf ihre Einlagen.

Dem Bericht zufolge soll Alameda die Binance Blockchain Week im Januar 2019 gesponsert haben. SBF nutzte diese Veranstaltung, um mit Investoren in Kontakt zu treten, um Geld für seine wackelnde Handelsfirma aufzubringen.

Im April 2019 wurde FTX mit dem Versprechen eröffnet, institutionellen Anlegern einen sicheren Hafen zu bieten. Bankman Fried nutzte Alameda, um das Wachstum von FTX anzutreiben. Die Handelsfirma wurde somit zum großen Market Maker für die Börse. Trader konnten dort immer kaufen und verkaufen. Leute, die mit der Taktik von Alameda vertraut sind, behaupten, dass die Börse hin und wieder absichtlich Verluste machte, um Kunden anzuziehen.

Bankman-Fried behauptet zuvor, dass Alameda und FTX immer unabhängig voneinander betrieben worden seien. Das aktuelle Gerichtsverfahren der US-Wertpapieraufsicht vermittelt hier ein anderes Bild.

Dort wurde enthüllt, dass Bankman-Fried einen unfairen Vorteil für Alameda einprogrammiert hatte. Die Handelsfirma konnte so ein negatives Guthaben an der Börse haben, unabhängig vom Wert der Sicherheiten, die sie dort hinterlegt hatte. Bankman-Fried stellte auch sicher, dass die Sicherheiten von Alameda auf FTX nicht sofort verkauft werden, wenn der Wert unter eine bestimmte Schwelle fällt.

Der aktuelle Bericht stellte fest, dass Alameda bereits ein sinkendes Schiff war. However, Bankman Fried not just rescued it in 2018 with borrowed funds but later used it to create the now-collapsed FTX crypto exchange and fuel its growth.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here