PlanB und Willy Woo darunter

0
54



Laut einem Tweet vom 10. März von Bitcoin (BTC)-Podcaster Peter McCormack wurden mindestens sechs Krypto-bezogene Twitter-Konten kürzlich von der Plattform gesperrt.

Darunter sind einige der prominentesten Leute aus der Krypto-Branche auf Twitter mit über 300.000 Abonnenten. Etwa der Bitcoin On-Chain-Analyst Willy Woo und der Erfinder des BTC-Stock-to-Flow-Modells PlanB. Auch der Krypto-Befürworter TheCryptoDog ist darunter. Auch andere Konten mit Verbindungen zur Branche wurden gesperrt. Darunter etwa MMCrypto, TheMoon, Koroush AK und WSBChairman, der behauptet, dass das Konto nicht mit der Reddit-Community r/WallStreetBets in Verbindung steht.

Bis Redaktionsschluss waren fünf der genannten Konten weiterhin gesperrt. Die Konten von Willy Woo und PlanB wurden wieder freigegeben. Das Konto von PlanB scheint dabei vollständig wiederhergestellt zu sein, Willy Woo hingegen hat nur etwa 600 Follower.

Trotz einer kurzen Sperrung von PlanB hat Twitter Nachahmer des prominenten Krypto-Influencers nicht gesperrt. Der Twitter-Nutzer Ankeborgare erklärte, dass einige gefälschte PlanB-Konten wie 100TrillionUSDT und 100TrillionUSDD im Rahmen der kürzlichen Sperrungen auf Twitter nicht betroffen gewesen seien.

Am 8. März teilte der Twitter-Support mit, dass die Plattform einen “Anstieg der Fälle” verzeichne, bei denen es zu irrtümlichen Kontosperrungen kommt. 

Cointelegraph bat Twitter um einen Kommentar, erhielt aber bis Redaktionsschluss keine Antwort.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here