PayPal will verschiedenste Zahlungswege per Krypto und Blockchain einbinden

0
42



Der marktführende Zahlungsdienstleister PayPal arbeitet unter Hochdruck daran, alle wichtigen Zahlungsmöglichkeiten auf Basis von Krypto und Blockchain einzubinden, wie ein Top-Manager der Firma nun bekanntgegeben hat.

So will PayPal zukünftig die ganze Bandbreite an digitalen Zahlungswegen anbieten, darunter auch Kryptowährungen und Zentralbank-Digitalwährungen (CBDC), wie Vizepräsident Richard Nash am heutigen 23. Mai auf dem Weltwirtschaftsforum im exklusiven Gespräch mit Cointelegraph verraten hat.

Nachdem PayPal bereits im Jahr 2020 den Kauf und Verkauf von Bitcoin (BTC) in den USA eingeführt hat, plant der Zahlungsdienstleister nun also eine weitere Einbindung von Krypto:

„In Sachen Krypto sind wir vorsichtig, und führen Käufe und Verkäufe zunächst nur in bestimmten Ländern ein. […] Wir wollen mit Kooperationen starten, damit wir so viele Zahlungswege wie möglich einbinden können, egal ob Kryptowährungen, die über die PayPal-Wallet genutzt werden können, anderweitige Digitalwährungen oder zukünftig auch Zentralbank-Digitalwährungen.“

Zudem legt Nash noch offen, dass er selbst auch Kryptowährungen besitzt, womit er die Strategie seiner Firma also regelrecht lebt, dahingehend erklärt er: „Ich arbeite bei PayPal an vielen verschiedenen Projekten und will die Dienste, dann auch immer selbst ausprobieren, deshalb ist das für mich die logische Schlussfolgering.“

PayPal-Chef Dan Schulman hatte im November 2019 derweil angegeben, dass er bisher nur Bitcoin besitzt, und keine anderen Kryptowährungen. Ob sich dies inzwischen geändert hat, ist unbekannt.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here