PayPal kauft digitale Vermögenswertfirma Curv

0
64



Der Zahlungsriese PayPal hat die israelische Firma Curv für eine unbekannte Summe aufgekauft.

Laut PayPal wurde Curv im Rahmen seiner Pläne für die Unterstützung von Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten gekauft. Die Plattform sagte, sie plane, die Übernahme vor dem dritten Quartal 2021 abzuschließen. Die Summe für die Übernahme wurde allerdings nicht angegeben. Das israelische Medienunternehmen Calcalist sagte letzte Woche, dass Curv möglicherweise für 200 bis 300 Mio. US-Dollar verkauft wurde. CNBC berichtete am Montag, “der Deal ist weniger als 200 Mio. US-Dollar wert” sei.

“Zur Übernahme von Curv kam es im Rahmen unserer Bemühungen, in Fachkräfte und die Technologie zu investieren, um unsere Vision für ein inklusiveres Finanzsystem zu verwirklichen”, sagte Jose Fernandez da Ponte, Vizepräsident und Geschäftsführer der Krypto- und Blockchain-Abteilung von PayPal. “In unseren Gesprächen mit dem Team von Curv waren wir beeindruckt von ihrem technischen Fachwissen, ihrem Unternehmergeist und der Denkweise hinter der Technologie, die sie in den letzten Jahren entwickelt haben.”

Viele Publikationen haben die Nachricht von der Curv-Übernahme durch PayPal Anfang des Monats öffentlich gemacht. Einige Investoren verwechselten jedoch die Übernahme der Kryptofirma mit der Übernahme des nativen Tokens des dezentralen Finanzprotokolls Curve Finance. Der Kurs des Curve-Token CRV stieg innerhalb einer Stunde nach Bekanntwerden der Nachricht um mehr als 10 Prozent auf 2,60 US-Dollar, ist aber seitdem auf 2,35 US-Dollar gefallen.

Der Curv-Übernahme ging der Einstieg PayPals in den Krypto-Bereich voraus. Im Oktober 2020 kündigte die Plattform zum ersten Mal an, dass ihre Kunden ab 2021 Kryptowährungen verwenden können, um bei allen Händlern in ihrem Netzwerk einzukaufen. US-Bürger können derzeit die Zahlungsplattform für den Kauf und Verkauf von Krypto nutzen. PayPal sagte dazu, dass dieser Dienst bald in Großbritannien angeboten werden soll.

Der Kurs der PayPal-Aktie ist im März um mehr als 15 Prozent von 273,63 US-Dollar auf 230,57 US-Dollar gefallen.

Cointelegraph bat PayPal und Curv um einen Kommentar, aber bis Redaktionsschluss lag noch keine Antwort vor.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here