Partnerschaft mit The Sandbox für Förderung von Kryptoaufklärung in Metaversum

0
42



Der Kryptowähungs-Wallet-Anbieter Ledger hat eine Partnerschaft mit The Sandbox geschlossen, um die Kryptoaufklärung in der virtuellen Welt zu fördern.

Der Chief Experience Officer von Ledger Ian Rogers hat diese Partnerschaft auf der Non-Fungible Conference (NFC) am Montag bekanntgegeben. Er erklärte, im Rahmen dieser neuen Partnerschaft soll die Sicherheit in der Welt von The Sandbox erhöht werden und Ledger einen Platz in The Sandbox (SAND) bekommen, wo die Firma über Krypto aufklären kann.

Rogers bedankte sich bei The Sandbox und dem Mitbegründer der Firma Sebastien Borget und sagte, Ledger werde SAND-Besitzern maßgeschneiderte Ledger Nanos im Rahmen der PArtnerschaft anbieten.

In einem exklusiven Statement gegenüber Cointelegraph hat Rogers erklärt, dass der wichtigste Aspekt bei dieser Partnerschaft mit The Sandbox die Aufklärung der Leute im Zusammenhang mit Sciherheit sei. Er erklärte dazu:

“Es ist so, dass aufgeklärte Leute auch Ledger-Kunden werden. Darum wollen wir sicherstellen, dass alle Leute so gut aufgeklärt sind, dass sie sicher sind und diese unglaublich Art von Rechten und Freiheiten, die aus dieser Selbstverwahrung hervorgehen, richtig verwalten können.”

“Selbstverwahrung bietet ihnen wirklich persönliche Freiheit, aber das ist gleichzeitig auch eine Verantwortung. Man muss äußerst vorsichtig sein, um dieses Recht zu bewahren und es nicht zu verlieren”, so Rogers weiter.

Ein Ledger-Vertreter erklärte gegenüber Cointelegraph, dass das Unternehmen plane, weitere Einzelheiten zur Partnerschaft zu einem späteren Zeitpunkt bekanntzugeben.

In diesem Zusammenhang: The Sandbox schließt Partnerschaft mit World of Women: Förderung der Aufklärung und Mentoring von Frauen

Ledger ist einer der weltweit größten Hardware-Wallet-Anbieter weltweit. Das Unternehmen bietet USB-Geräte an, die die privaten Schlüssel der Nutzer sicher speichern. Das französische Unternehmen hat seinen Betrieb aktiv ausgebaut und unterstützt nun auch weitere Währungen neben Bitcoin (BTC). Auch NFTs werden nun unterstützt. Anfang März hat Ledger angekündigt, eine limitierte Edition des Ledger Nano S Plus herausbringen zu wollen. Das wird eine neue Hardware-Wallet, die speziell auf NFTs zugeschnitten ist.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here