Nur an einem Tag lag er jemals höher

0
130


Bitcoin (BTC) ist derzeit auf seinem zweithöchsten Niveau jemals. Das BTC/USD-Paar hat mit 19.330 US-Dollar ein neues Mehrjahreshoch erreicht. 

Aus Daten von Cointelegraph Markets und TradingView geht hervor, dass Bitcoin am 24. November den Widerstand bei 19.000 US-Dollar überwunden hat.

BTC-Kurs: Zweitbester Tag aller Zeiten

Das rasche Wachstum und das näher rückende Allzeithoch um 20.000 US-Dollar wurde auch von Prominenten aus dem Bitcoin-Bereich kommentiert.

Ryan Selkis, der Gründer der Datenwebseite Messari, erklärte, dass Bitcoin in seiner Vergangenheit nur an einem Tag über 19.000 US-Dollar lag.

Dazu lag die größte Kryptowährung jetzt 283 Tage über 10.000 US-Dollar. Auch für das Jahr 2020 war das ein Rekord.

“Werden wir heute 20.000 US-Dollar erreichen?” so Selkis.

BTC/USD Historischer Chart. Quelle: TradingView

Bisher bester Monat überhaupt

In der Zwischenzeit hat Bitcoin stärker zugelegt als in irgendeinem Monat zuvor in seiner Geschichte, wie aus Daten hervorgeht. In einem Tweet vom 24. November hob der Analyst PlanB hervor, dass die letzten dreieinhalb Wochen anders verliefen als jede andere Periode im Leben von Bitcoin.

Die größte Kryptowährung kletterte am Dienstag weiter nach oben, nachdem sie erneut 18.000 US-Dollar getestet hatte. In weniger als 24 Stunden konnte sie um über 1.300 US-Dollar zulegen.

Für PlanB deutet diese Entwicklung darauf hin, dass Bitcoin in naher Zukunft ein noch größeres Wachstum erzielen würde. Grund dafür war der RSI, der allmählich in eine Zone eintritt, die einen lang anhaltenden Aufwärtstrend des Bitcoin-Kurses signalisiert.

“Langsam aber sicher sieht das wie der Beginn eines Bullenmarktes aus”, so PlanB.

“Bester #Bitcoin-Monat aller Zeiten in US-Dollar (+ 5400 US-Dollar) und RSI klettert auf Bullenmarkt-Niveau.”

Wie Cointelegraph berichtete, erklärte PlanB, dass der RSI Anfang November stark war. Es gab keine Hinweise darauf, dass Bitcoin, trotz seines Wachstums, überkauft war.

 

Bei Redaktionsschluss lag das BTC/USD-Paar nur 2,4 Prozent unter seinem historischen Allzeithoch, wie Daten von Bitstamp bestätigen.

 




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here