Noch unsicher im Hinblick auf Krypto-Dienste

0
17



Betterment, ein Finanzberatungsunternehmen, das Robo-Advising und Cash-Management-Services anbietet, ist noch unentschlossen, ob es Kryptowährungen auf seiner Plattform einführen wird.

Betterment untersucht noch eine mögliche Ausweitung seiner Dienste. Dabei sollen möglicherweise digitale Vermögenswerte wie Bitcoin (BTC) einbezogen werden, so die CEO Sarah Levy.

“Wir glauben, es ist in Ordnung, sich an diesen neueren Anlageklassen zu beteiligen, wenn wir den richtigen Kontext und die richtige Beratung bieten können”, wie Levy in einem Interview am Dienstag auf dem Bloomberg Wealth Summit erklärte. “Ich würde mir wünschen, dass wir einen Weg finden, Krypto auf verantwortungsvolle Weise anzubieten, aber ich kann nicht sagen, dass wir schon so weit sind. Ich denke, wir sind immer noch in einer Art Beobachtungs- und Lernmodus”, fügte sie hinzu.

Betterment wurde im Jahr 2008 gegründet und ist eine beliebte Plattform in den USA, die Kunden dabei hilft, in ein weltweit diversifiziertes Portfolio aus Aktien und Anleihen zu investieren. Jedes ist einem “angemessenen Risikoniveau” für einen bestimmten Zeitraum zugeordnet. 

Im April meldete das Unternehmen ein Rekordwachstum im ersten Quartal 2021. Das verwaltete Vermögen stieg dabei um 10 Mrd. US-Dollar und es konnte die Zahl der Neukunden um 116 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Zuvor hatte Betterment die US-Tochter des kanadischen Robo-Advisor-Unternehmens WealthSimple übernommen. Das Unternehmen wurde im September 2020 als Kanadas erste regulierte Kryptobörse eröffnet.

Große Wall-Street-Firmen wie Goldman Sachs und Morgan Stanley haben ebenfalls bereits Schritte unternommen, um wohlhabenden Kunden Investitionen in Kryptowährungen zu ermöglichen. Der globale Zahlungsriese PayPal sagte, die Nachfrage nach seinen Krypto-Diensten hätte die Erwartungen des Unternehmens übertroffen. Die Firma hat ihre ersten Krypto-Angebote Ende 2020 eingeführt.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here