Niederlande landen im Metaverse-Ranking auf Platz 1

0
22



Das Metaverse kommt mit großen Schritten auf die Internetnutzer zu, ob sie bereit sind oder nicht. Aus technischer Sicht sind auch einige Länder eher bereit für diesen Schritt in die Zukunft als andere, wobei ausgerechnet die Niederlande in Sachen Metaverse nun die Nase vorn haben.

In einer neuen Studie hat Uswitch, ein Marktforschungsinstitut für Internet und Telekommunikationsdienste, anhand einer Kombination von Faktoren wie unter anderem Breitbandausbau, Vertragspreisen, der Anzahl an Blockchain-Firmen im Finanzsektor und den durchschnittlichen Exportgewinnen aus Hochtechnologien errechnet, welches Land die besten Voraussetzungen für den Start ins Metaverse hat.

Den ersten Platz im Ranking belegen die Niederlande, die nach Einschätzung der Marktforscher die besten Rahmenbedingungen für die aufstrebende Technologie bieten. Demnach sind die Niederlande bei der durchschnittlichen Breitbandgeschwindigkeit mit 106,51 Mbps ganz oben und auch mit technologischen Exportgewinnen in Höhe von knapp 6.000 US-Dollar pro Kopf ist das kleine Land auf den vorderen Rängen platziert.

Zudem landen die Niederlande auch beim Interesse am Metaverse aus Verbrauchersicht auf Platz 1, allerdings in einer anderen Studie.

Auf die Niederlande folgen im Ranking die Schweiz, Litauen, Malta und Frankreich, allesamt Ländern, die für ihr Interesse am Web3 bekannt sind. Besonders Malta bemüht sich schon seit längerem, sich als Zentrum für Krypto und Blockchain zu etablieren.

Großbritannien und die USA, die bei den Entwicklungen im Metaverse zu den führenden Ländern gehören, sind hingegen erst auf den Plätzen 7 und 12 zu finden.

Trotz der jüngsten Turbulenzen in der Kryptobranche werden die Bestrebungen und Entwicklungen im Hinblick auf das Metaverse weiterhin eifrig vorangetrieben. Nach Ansicht der Marktforschungsexperten könnte Holland dabei also zukünftig eine tragende Rolle übernehmen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here