Nach Kletterpartie – DOGE-Auszahlungen auf einigen Kryptobörsen gestoppt

0
16



Auf einigen großen Kryptobörsen gibt es Probleme beim Ausbuchen von Dogecoin (DOGE), nachdem die „Scherz-Kryptowährung“ durch einen aktuellen Social-Media-Hype um mehr als 900 % nach oben geklettert ist.

Dementsprechend haben mehrere Krypto-Nutzer berichtet, dass sie zuletzt nicht ihre Dogecoin-Guthaben ausbuchen konnten, weil gleich mehrere Kryptobörsen die Auszahlungen für die Kryptowährung gestoppt haben. Unter den betreffenden Krypto-Handelsplattformen befinden sich große Namen wie Poloniex, Bittrex und Yobit.

Einige Krypto-Nutzer geben an, dass sie sich extra bei Kryptobörsen wie Poloniex angemeldet haben, um den DOGE handeln zu können, denn nicht alle Krypto-Handelsplattformen führen den „Meme-Coin“. Die böse Überraschung folgte auf dem Fuße, denn schon kurz nach ihren Anmeldungen und Einzahlungen, kann die Kryptowährung nicht mehr ausgebucht werden. „Wir arbeiten daran, dass die Wallet so schnell wie möglich wieder genutzt werden kann, allerdings können wir die Dauer zurzeit noch nicht abschätzen“, wie Poloniex dahingehend erklärt.

Binance.US, der amerikanische Ableger der marktführenden Kryptobörse Binance, hat ebenfalls Probleme bei Auszahlungen in DOGE. Wie die Plattform am heutigen Freitag angibt, wurden die DOGE-Auszahlungen allerdings nur auf Grund von Wartungsarbeiten vorübergehend angehalten. Inzwischen sollen sie wieder aktiviert sein.

Derweil ist der Dogecoin wieder aus den Top-10 der Kryptowährungen abgerutscht. Immerhin liegt sie im Ranking nach Marktkapitalisierung noch auf Platz 13.

Dies ist auf eine kurze Schwächephase der jüngsten Kursentwicklung zurückzuführen, allerdings sind die Verluste im Vergleich zu astronomischen Zugewinnen gering. Bei Redaktionsschluss liegt DOGE auf 0,047 US-Dollar, was einem Zuwachs von 480 % in der letzten Woche entspricht.

Wie Cointelegraph berichtet hatte, ist die Kletterpartie des Dogecoins in erster Linie durch Kleinanleger getrieben, die sich gemeinsam auf dem sozialen Netzwerk Reddit abgesprochen haben. Diese hatten zuvor auch die Aktie des Videospielhändlers GameStop in ungeahnte Höhen getrieben, was für viel Wirbel in Finanzbranche und Kryptobranche gesorgt hat.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here