Microsoft-Präsident: Kurzfristig keine Bitcoin-Investition geplant

0
10


Microsoft, das zweitgrößte Unternehmen in den Vereinigten Staaten, plant kurzfristig offenbar nicht, in Bitcoin (BTC) zu investieren, so der Präsident der Firma Brad Smith.

In einem Interview mit Julia Chatterley von CNN am 16. Februar deutete Smith noch an, dass Microsoft seine Meinung über eine Investition in Bitcoin noch ändern könnte.

Auf die Frage, ob Microsoft nach Teslas Investition in Höhe von 1,5 Mrd. US-Dollar in Bitcoin über Diversifizierungspläne in Bezug auf Kryptowährungen spreche, sagte der Microsoft-Präsident, dass er von solchen Diskussionen nichts wisse:

“Ich habe nichts von neuen Gesprächen über Bitcoin mitbekommen. Aber ich sage nur, wenn wir unsere Investitionspolitik in Bezug auf Bitcoin ändern, werden Sie die Erste oder zumindest die Zweite sein, die es erfährt.”

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist dabei, die Marktkapitalisierungen einiger der größten amerikanischen Unternehmen zu überholen. Wie bereits berichtet, hat die Bitcoin-Marktkapitalisierung die von Tesla (rund 808 Mrd. US-Dollar) überholt, kurz nachdem das Unternehmen seine massive Bitcoin-Investition bekanntgegeben hatte.

Nach dem historischem Bitcoin-Anstieg auf über 51.000 US-Dollar am 17. Februar 2021 liegt die Marktkapitalisierung von Bitcoin bei Redaktionsschluss bei 948 Mrd. US-Dollar. Bitcoin müsste seine Marktkapitalisierung verdoppeln, um die Marktkapitalisierung von Microsoft zu erreichen. Diese liegt bei Redaktionsschluss bei 1,8 Mrd. US-Dollar.

Marktkapitalisierung von Bitcoin versus große Firmen. Quelle: AssetDash

Am 12. Februar behauptete der Co-Präsident von JPMorgan Chase Daniel Pinto, dass die Firma aufgrund der steigenden Nachfrage irgendwann in Bitcoin einsteigen müsse. Zuvor hatten JPMorgan-Strategen argumentiert, dass Teslas BTC-Kauf aufgrund der hohen Volatilität von Bitcoin nicht unbedingt viele Nachahmer finden würde.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here