McDonald’s mischt bei Bitcoin-Memes mit: Krypto-Twitter reagiert

0
58


Es gibt einige prominente Kryptounternehmer und -unterstützer, die auf Twitter über den derzeitigen Markteinbruch mit Memes witzelten. Der globale Fast-Food-Riese McDonald’s, der mit zeitweiligen Bitcoin (BTC)-Einbrüchen in Verbindung gebracht wird, macht dabei nun mit. 

Der BTC-Kurs ist seit seinem Allzeithoch von 69.000 US-Dollar im November 2022 durchgehend zurückgegangen. Als Bitcoin schließlich unter die Marke von 40.000 US-Dollar gefallen ist, haben Kryptomillionäre und -investoren auf Twitter damit begonnen, in Memes darüber zu witzeln, dass die nun in einem Fast-Food-Restaurant arbeiten müssen.

Quelle: Twitter/PlanB

Auch der Präsident von El Salvador Nayib Bukele hat ein Meme erstellt und ein neues Profilbild hochgeladen, auf dem er bei einer seiner Reden eine schlecht gephotoshoppte McDonald’s-Mütze und T-Shirt trägt.

McDonald’s macht diesen Spaß mit und kommentiert die Entwicklung auf Krypto-Twitter und folgt einflussreichen Mitgliedern aus der Community, wie dem Cardano-Gründer Charles Hoskinson und Altcoin Daily. Das Konto erregte weiter Aufmerksamkeit, als es mit einem Augenzwinkern twitterte:

Binance reagierte auf die Frage mit einem weinenden Gesicht hinter einer lächelnden Maske. McDonald’s tröstete die weltgrößte Kryptobörse und meinte, “wir schaffen das schon”.

Bukele scheint jedoch größere Pläne zu haben.

In diesem Zusammenhang: Bloomberg-Analyst: Bitcoin könnte sich 2022 besser entwickeln als Aktien

Trotz der unsicheren Marktlage glaubt der Bloomberg-Stratege Mike McGlone an ein mögliches BTC-Comeback, da die Anleger seinen Wert als digitale Reservewährung erkennen.

Wie Cointelegraph berichtete, erklärte McGlone:

“Kryptowährungen sind unter den riskantesten und spekulativsten Anlagen. Ein Rückgang bei riskanten Vermögenswerten hilft der US-Zentralbank bei der Inflationsbekämpfung. Bitcoin könnte in diesem Szenario stark profitieren, wenn er zu einem globalen Reservewert wird.”

Der Analyst erwartet, dass das “beständige Trio”, nämlich BTC, Ether (ETH) und an den US-Dollar gekoppelte Stablecoins, ihre Dominanz im Jahr 2022 weiter beibehalten werden.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here