Markt für Security Token erlebt starke Nachfrage

0
36



Ist die Wertpapier-Tokenisierung die nächste große Anwendungsmöglichkeit für die Blockchain-Technologie? Cointelegraph Research versucht, diese Frage zu beantworten – in seinem am 8. Juli veröffentlichen Security Token Report. 

Dieser Bericht vermittelt ein umfassendes Verständnis dafür, wie die Blockchain-Technologie die Art und Weise, wie wir mit Wertpapieren handeln, verändert, und fasst das Gesamtbild des Security-Token-Ökosystems weltweit zusammen.

Nachfrage nach tokenisierten Aktien wächst

So erklären im Interview mit Raiffeisen Bank International die Leiter des Blockchain-Forschungszentrums, dass ein Großteil der Wertpapiere bis zum Jahr 2030 tokenisiert sein wird. Um besser zu verstehen, wie die Blockchain-Technologie auch die traditionellen Börsen transformieren kann, hat Cointelegraph Research in dieser Studie ein Datensatz aller Security Token Offerings (STOs) erstellt und festgestellt, dass 2020 fast 5 Mrd. US-Dollar aufgebracht wurden.

“Nach unseren Berechnungen wird die globale Marktkapitalisierung für Security Token bis zum Ende des dritten Quartals 2021 die Marke von 1 Milliarde US-Dollar überschreiten, während bis Ende 2025 sogar rund 9,5 Billionen US-Dollar in tokenisierte Aktien investiert sein werden”.

Dabei sollte man laut dem Security Token Report zwischen Security Token, die von Blockchain-nativen Startups wie Mt Pelerin und RealT ausgegeben werden, und tokenisierten Aktien wie Apple (AAPL), Gamestop (GME) und Tesla (TSLA) unterscheiden. Weltweit beläuft sich das tägliche Handelsvolumen auf den Sekundärmärkten der erstgenannten Kategorie immer noch auf lediglich 100.000 US-Dollar pro Tag. Allerdings überstieg das tägliche Handelsvolumen der letztgenannten Kategorie bereits einen Monat nach dem Start die Mark von 4 Millionen US-Dollar pro Tag. Die Nachfrage auf dem Markt für letztere ist stark und wächst stetig. 

Regierungen und Unternehmen tokenisieren auch ihre Verbindlichkeiten und geben Anleihen an Investoren auf Blockchains wie Ethereum und Tezos heraus, so der Bericht. Seit dem Jahr 2017 wurden weltweit 6,9 Milliarden US-Dollar in Form von tokenisierten Anleihen ausgegeben.

Branchenexpertise aus 6 Ländern in einem Bericht verpackt

Der 93-seitige Bericht besteht hauptsächlich aus der Branchenexpertise von 13 Autoren. Die Insights von PwC aus der Schweiz, der Raiffeisen Bank International aus Österreich, dem General Council von Block.one aus den USA und von vielen weiteren renommierten Autoren werfen ein Licht auf diese revolutionäre Anwendung der Blockchain-Technologie.

Der Bericht wird gemeinsam von Cointelegraph Research und Crypto Research Report herausgegeben. 

Hier können Sie den vollständigen Bericht mit Charts und Infografiken herunterladen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here