Krypto-Wettanbieter prognostizieren vorzeitiges Ende der Amtszeit von Trump

0
12



Nachdem gemeldet wurde, dass sich US-Präsident Donald Trump mit COVID-19 infiziert ist, verzeichnen auch die Krypto-Wettanbieter gesteigerte Aktivität.

Eine entsprechende Wette von PredictIt, einem Krypto-Wettanbieter, der von der Victoria Universität Wellington in Neuseeland betrieben wird, stellt dementsprechend die Frage nach der weiteren Regierungsfähigkeit des noch amtierenden Präsidenten.

So heißt es: „Wird Donald Trump seine erste Amtszeit beenden?“

Ursprünglich war die Wette ins Leben gerufen worden, um die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Amtsenthebungsverfahrens abzufragen.

Nachdem Hope Hicks, eine enge Beraterin von Trump, zunächst positiv getestet wurde und in Folge dessen auch der Präsident und seine Frau getestet wurden, wodurch sich deren Ansteckung mit dem Virus herausstellte, sprang das Handelsvolumen der oben genannten Wette schlagartig von 6.000 auf mehr als 37.000 US-Dollar.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here