Krypto-Sparkasse Celsius von Hackerangriff auf BadgerDAO hart getroffen

0
56


Die Krypto-Sparkasse Celsius soll durch eine Sicherheitslücke im DeFi-Protokoll BadgerDAO mehr als 50 Mio. US-Dollar verloren haben.

Wie Cointelegraph am Donnerstag berichtet hatte, wurde das auf der Ethereum-Blockchain ansässige Protokoll Opfer eines Hackerangriffs, durch den 120 Mio. US-Dollar erbeutet wurden.

Laut Reddit war davon am heftigsten eine Wallet betroffen, die 896 Wrapped Bitcoin im Gegenwert von 51 Mio. US-Dollar verloren hat. Unbestätigten Berichten zufolge soll es sich dabei um eine Wallet von Celsius handeln, denn die betreffende Adresse „ist bekannt dafür, dass sie mit anderen Adressen der Firma interagiert“.

In der Tat hat die gehackte Adresse in der Vergangenheit regelmäßige Transaktionen mit einer Wallet durchgeführt, die einen Wert von 67 Mio. US-Dollar hält. 40 Mio. US-Dollar davon liegen in Form der Celsius-Kryptowährung CEL vor, was darauf schließen lässt, dass beide Wallets mit der Firma in Verbindung stehen.

Einen weiteren Beleg dafür liefert der Umstand, dass die Adresse wiederum mit einer anderen Adresse verbunden ist, die auf Etherscan als Celsius Network Wallet 5 ausgewiesen wird.

„All das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass die gestohlenen 900 BTC der Firma Celsius gehörten. Celsius hat das bisher noch nicht bestätigt, also ist es erst mal nur Spekulation. Wir wissen nicht mit absoluter Sicherheit, ob Celsius betroffen ist oder nicht“, wie es in dem Reddit-Beitrag heißt.

Auch auf Anfrage von Cointelegraph hat Celsius bisher nicht reagiert.

Die ersten Meldungen um eine Sicherheitslücke bei BadgerDAO gab es schon vor einigen Tagen, als das Protokoll am Mittwoch offenlegte, dass es mehrere unzulässige Auszahlungen von Nutzergeldern festgestellt hat. Das Entwicklerteam untersucht den Vorfall derzeit noch immer und hat vorübergehend alle Smart Contracts abgeschaltet, um weitere Verluste zu verhindern.

CEL-Kursentwicklung. Quelle: CoinGecko

.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here