Krypto-Community spricht über Bankenansturm auf Binance

0
21



Innerhalb der letzten 24 Stunden verzeichnete die Kryptowährungsbörse Binance Abflüsse in Höhe von 1,14 Milliarden US-Dollar. Das ist auf die zunehmende FUD (Furcht, Unsicherheit und Zweifel) innerhalb des Krypto-Ökosystems zurückzuführen.

Laut Binance-CEO Changpeng “CZ” Zhao habe die Börse das schon mal erlebt, und er glaube, “es ist eine gute Idee, ‘Stresstest-Abhebungen’ auf jeder CEX [zentralisierten Börse] rotierend durchzuführen”. 

Der Bankenansturm auf Binance erfolgte einen Monat nach dem Ansturm auf FTX, der zu Liquiditätsproblemen und schließlich zum Zusammenbruch von FTX führte. Diese Ansturm auf FTX wiederum wurde von CZ ausgelöst.

Trotz der FUD, die in der Krypto-Community grassiert, sind viele optimistisch, dass Binance den Sturm überstehen wird und nicht das gleiche Schicksal wie FTX erleidet. Andere wiederum sagen, ein Zusammenbruch von Binance würde die gesamte Krypto-Branche niederreißen. 

Bitcoin (BTC)-Millionär Carl Runefelt meinte auf Twitter: “Wenn Binance zusammenbricht, sind wir alle am Arsch.”

Die Autorin und Bitcoin-Enthusiastin Layah Heilpern erklärte dazu: “Ist Ihnen klar, dass wenn Binance untergeht, alles andere zusammenbricht? Ja, #Bitcoin wird überleben, aber das gesamte Krypto-Ökosystem sowie Stablecoins werden sterben.”

Der Twitter-Nutzer Crypto Cognac sagte dazu, ein Zusammenbruch von Binance würde der Branche nicht gut tun, da das die Branche “in die Steinzeit zurückversetzen” würde.

Timverse glaubt, eine Insolvenz von Binance würde “die Branche um Jahre zurückwerfen”. Krypto würde aber überleben, da Krypto “schon lange vor der Existenz von Binance hier war und auch danach hier sein wird”.

Der Krypto-Analyst und Regierungsberater Del Crxpto warf den Krypto-Medien vor, die FUD um Binance zu fördern und meinte: “Die Medien versuchen, einen Bankenansturm auf Binance zu verursachen. In den letzten Wochen haben sie versucht, in dieser Hinsicht mehrere Narrative zu verbreiten. Zuletzt hieß es, dass Binance eine Prüfung nicht bestanden haben soll. Tatsache ist, dass die Zeit der beste Prüfer ist und Binance hat den Test der Zeit bestanden.”

Am 11. Dezember berichtete Cointelegraph, dass Buchhaltungs- und Finanzexperten Warnsignale bei den Finanzen von Binance entdeckt haben. Konkurrenten bezeichneten den Proof-of-Reserves der Kryptobörse als “sinnlos”, da dieser keine Verbindlichkeiten enthielt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here