Krypto-Belohnungssystem bei dezentraler Messaging App Sense Chat

0
3



Make Sense Labs, ein Unternehmen für dezentrale Anwendungen, das von dem Risikokapitalunternehmer Tim Draper unterstützt wird, bietet den Nutzern seiner Social Messaging App nun an, Belohnungen in Krypto zu verdienen.

Laut einer Ankündigung von Make Sense hat das Technologieunternehmen am Montag eine Krypto-Belohnungsfunktion für seine App Sense Chat eingeführt. Diese wurde seit 2018 entwickelt. Mit der App können Nutzer die firmeneigenen SENSE-Token verdienen, indem sie mit anderen online interagieren, verschiedene Kanäle abonnieren, neue Nutzer einladen und Nachrichten-Threads erstellen.

Crystal Rose Pierce, die CEO von Make Sense und Ehefrau des umstrittenen Krypto-Prominenten Brock Pierce, sagte, das Projekt sei lanciert worden, um sich von Datenerfassungen durch Dritte zu befreien. Solche werden typischerweise mit hochkarätigen Social-Media- und Messenger-Unternehmen wie Facebook in Verbindung gebracht. Sie behauptet, die Nutzer der App würden die Kontrolle über ihre Daten behalten und gleichzeitig werde die Privatsphäre gewahrt.

“Wir glauben, dass die Daten einer Person einzigartig sind und dass der Wert dieser Daten ihnen gehören sollte”, so Pierce. “Mit Sense Chat haben die Mitglieder mehr Kontrolle über ihr Erlebnis, können sich gegenseitig belohnen und Inhalte kuratieren, indem sie ihre SENSE-Tokens als ‘Stimme’ nutzen.”

Selbst bei Messaging-Apps, die in der Absicht entwickelt wurden, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen, kam es zu massiven Datenpannen. Letztes Jahr gab es bei Telegram ein Datenleck, bei dem einige persönliche Daten der Nutzer im Darknet veröffentlicht wurden. Die Messaging-App Signal nimmt lediglich Spenden in Krypto an. Sense Chat ist hingegen wohl eine der wenigen datenschutzorientierten Apps, die Krypto-Belohnungen anbieten.

SENSE basiert auf der EOS-Blockchain und lag bei Redaktionsschluss bei 0,005918 US-Dollar. Seine Marktkapitalisierung beläuft sich auf mehr als 10 Mio. US-Dollar.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here