Kim Dotcom prognostizierte Bitcoin-Anstieg vor zwei Jahren schon

0
57



Der Internet-Unternehmer und Aktivist für digitale Rechte Kim Dotcom gratulierte den Twitter-Followern, die Bitcoin aufgrund seines Ratschlags im Jahr 2018 gekauft haben.

Laut einem Tweet vom 17. August, lobte der Gründer der inzwischen stillgelegten File-Sharing-Webseite Megaupload auch die Anhänger, die von den steigenden Goldpreisen profitieren konnten.

Im August 2018 sagte Dotcom seinen Followern, sie sollten Bitcoin und Gold kaufen. Er sagte, der US-Dollar würde “wertlos werden” und er glaube, dass ein “wirtschaftlicher Zusammenbruch der USA” bevorstehe. Er meinte, das würde alle “alten Geldwährungen” zu Fall bringen:

“Die Zeiten werden schwer. Aber es wird Euch gut gehen, wenn Ihr einen Teil Eures Vermögens im Vorfeld des Absturzes absichert. Der große Einbruch kommt zu 100 Prozent.”

Ein Benutzer widersprach Dotcom in einem Tweet und behauptete, dass Follower, die seinen Rat befolgt haben, nichts anderes verdient hätten, als “mehr nutzloses Papier”. Dotcom antwortete, der Benutzer müsse “neu hier” sein.

Bei Redaktionsschluss liegt Bitcoin über 12.000 US-Dollar, während Gold in den letzten Wochen auf über 2.000 US-Dollar gestiegen ist.

Dotcoms schon länger interessiert an Krypto. Am 22. Oktober kündigte die Kryptowährungsbörse Bitfinex an, dass ihre Plattform für Initial Exchange Offerings (IEO) in Partnerschaft mit Kim Dotcom einen Monetisierungstoken für digitale Inhalte namens K.im anbieten würde.

Das Unternehmen brach jedoch am 5. November abrupt den Token-Verkauf ab und verwies dabei auf die sich ändernde regulatorische Kontrolle im Zusammenhang mit solchen Token.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here