Kein Schaden durch Bekanntwerden der Adresse von Kraken

0
31



Eine US-Richterin hat entschieden, dass ein Angestellter, der den Standort einer größeren Kryptobörse preisgab, das Betriebsgeheimnis nicht verletzt habe.

Laut Gerichtsakten vom 22. September hat die US-Bezirksrichterin Maxine M. Chesney eine Klage der Payward Inc., der Mutter von Kraken, gegen den ehemaligen Mitarbeiter Nathan Peter Runyon wegen Weitergabe von “Betriebsgeheimnissen” abgewiesen. Dieser hatte die Adresse der Börse in San Francisco öffentlich bekanntgemacht und auf einen der geschützten Computer des Unternehmens zugegriffen.

Die Richterin entschied, dass Payward nicht behauptete, Runyon habe die Adresse benutzt, um einen wirtschaftlichen Vorteil zu erlangen. Die Klage enthielt auch keine Hinweise darauf, dass der Zugriff auf den Computer “Schaden oder Verlust” für Payward verursachte.

Runyon veröffentlichte die Adresse in einer Klage vom November 2019, die er gegen die Börse im Zusammenhang mit angeblichen Vertrags- und Sanktionsbrüchen eingereicht hatte. Er warf Kraken unethische und illegale Geschäftsmethoden, Betrug an Mitarbeitern um ihre Aktienoptionen, Sanktionsbrüche, Diskriminierung gegen ihn als behinderten Militärveteran und Fälschung von Firmenadressen vor.

Payward reichte im März die Klage gegen Runyon ein und erklärte, die Geheimhaltung seiner Adresse schütze das Unternehmen vor physischen Bedrohungen, wie etwa der Entführung von Arbeitern. Die Börse behauptete auch, dass Runyon durch die Veröffentlichung der Adresse gegen die Bedingungen seines ursprünglichen Vertrags verstoßen habe. Er war vom März 2018 bis August 2019 als Finanzanalyst angestellt.

Richterin Chesney erklärte, Payward habe das Recht, bis zum 9. Oktober eine abgeänderte Klage gegen Runyon einzureichen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here