Jüngere bevorzugen eher Bitcoin als Gold

0
18



Einem leitenden Angestellten von Morgan Stanley zufolge bevorzugen junge und abenteuerlustige Anleger in der Regel Krypto, während ältere Investoren an traditionelleren Anlagen festhalten.

In einem Interview am 8. September mit CNN-Moderatorin Julia Chatterley erklärte der Leiter für Schwellenmärkte und für globale Strategie bei Morgan Stanley Ruchir Sharma, dass aufgrund des Generationsunterschiedes unter den Anlegern viele Millenials Bitcoin (BTC) statt Gold bevorzugen würden.

“Ich denke, einige der älteren Investoren kaufen immer noch Gold und die Millennials kaufen eher Bitcoins und Kryptowährungen”, so Sharma.

Sharma prognostizierte zuvor bereits, dass die Inflation in den Vereinigten Staaten bereits im Jahr 2021 kommen könnte. Das könnte ein Grund dafür sein, dass sich die jüngere Generation eher auf Krypto konzentriert. Er nannte eine Reihe von monetären und fiskalischen Maßnahmen, die ergriffen wurden, um mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie umzugehen.

“Angesichts der Maßnahmen der Zentralbanken und dem massiven Gelddruck, suchen Leute nach alternativen Anlagen.”

“Etwa 5 Prozent des Portfolios in Gold zu halten, ist keine schlechte Idee”, so der Morgan-Stanley-Mitarbeiter. “Wenn Sie etwas abenteuerlustiger sind, und ich vermute, das hängt eher mit der Demografie zusammen, dann sollten Sie natürlich zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen sehen.”

Auf Twitter hat sich das gestern gezeigt, als der berühmte Gold-Anhänger Peter Schiff eine Umfrage startete. Er fragte, wer in Sachen Finanzberatung vertrauenswürdiger sei: Ein 57-jähriger Goldanhänger mit 30 Jahren Erfahrung als Anlageexperte oder ein 18-jähriger, arbeitsloser Studienanfänger, der Bitcoin bevorzugte. Von den 82.906 befragten Personen sagten 81,3 Prozent: “Das Kind.”




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here