Internationaler Frauentag – Bitcoin, Blockchain, Clara Zetkin

0
51



„Das Stimmrecht ohne ökonomische Freiheit ist nicht mehr und nicht weniger als ein Wechsel, der keinen Kurs hat.“

Mit dieser Feststellung hat Frauenrechtlerin Clara Zetkin, auf die der heutige Weltfrauentag am 8. März zurückzuführen ist, schon vor mehr als 100 Jahren klargemacht, dass die wahre Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau nicht allein durch politisches Stimmrecht, sondern erst durch zusätzliche ökonomische Teilhabe und finanzielle Freiheit wahrhaft erreicht werden kann.

Während ersteres inzwischen zumindest in vielen westlichen Ländern schon erreicht ist, lässt letzteres auch in progressiven Gesellschaften noch zu wünschen übrig. Die Gründe dafür sind vielfältig, gleichermaßen komplex scheint die Lösung. Technischer Fortschritt und Innovation können hier einen entscheidenden Beitrag leisten, denn neue, ungetrampelte Pfade bieten die Chance, den Status Quo neu zu definieren.

Die Blockchain ist einer dieser neuen Pfade, der technischer Innovation entsprungen ist. Mit der Anwendung der Technologie auf Bitcoin (BTC) und Kryptowährungen spannt diese auch noch unmittelbar den Bogen zur Finanzwelt, was diese eigentlich zum absoluten Game-Changer der Gleichberechtigung prädestiniert. Doch dieser Erfolg bleibt bisher aus.

Obwohl immer mehr Frauen als Anlegerinnen am Kryptomarkt teilnehmen, bleibt das Feld von Männern dominiert. Eine nüchterne Erkenntnis, die sich auch auf andere Bereiche der Kryptobranche übertragen lässt. So ist das weibliche Geschlecht auch in Blockchain-Unternehmen und Krypto-Unternehmen noch stark unterrepräsentiert. So stellt zum Beispiel Karen Cohen, die Direktorin der Blockconsulting Group, fest, dass „wir noch einen weiten Weg vor uns haben“, was die Gleichberechtigung der Geschlechter in der Kryptobranche angeht. Doch wie diese tatsächlich erreicht werden kann, bleibt Gegenstand hitziger Diskussionen.

Dies zu schaffen, könnte wichtiger nicht sein, denn wie Tegan Kline, die Gründerin des Blockchain-Projekts Edge and Node, konstatiert, ist es unabdingbar, dass Frauen Teil dieser technischen Innovation sind:

„Das Web3 bietet riesige Chancen, die vergleichbar sind mit den Anfangstagen der Wall Street oder des Internets. Viele Frauen wurden in diesen beiden Phasen nicht mitgenommen, weshalb es nun umso wichtiger ist, dass sie an dieser revolutionären Entwicklung teilhaben, die die ganze Welt verändern wird.“

Einen Weg, um die nötigen Brücke zu schlagen und Frauen in großer Zahl für Krypto und Blockchain zu begeistern, sieht Megan Kaspar, Mitgründerin des Krypto-Unternehmens Magnetic, allen voran in Non-Fungible Tokens (NFTs) und im Metaverse. Deren Einbindung in Unterhaltung, Beauty und Mode wird immer stärker und könnte auf oberflächlicher Ebene für viele Frauen einen ersten Anknüpfungspunkt schaffen.

Dabei werden Frauen hier nicht nur zu bloßen Konsumentinnen degradiert, denn NFTs sind vielmehr als nur Spekulationsgut, so sind sie allen voran auch Plattform für Kreative und Kunstschaffende, was dem weiblichen Geschlecht gleichsam eine proaktive Partizipation am Kryptomarkt ermöglicht.

In letzter Instanz sollte dahingehend auch darauf hingearbeitet werden, dass Frauen in Krypto-Unternehmen und Blockchain-Unternehmen mitwirken, um auf jeder Ebene auf die Gestaltung von Krypto-Produkten jeglicher Art direkten Einfluss nehmen zu können.

Dies muss kein Wunschtraum bleiben, ganz im Gegenteil, denn die Kryptobranche ist ein offenes Feld, das von fortschrittlichen Denkern geprägt wird. So sind die führenden Köpfe der Macht durchaus bereit, die Hebel der Macht auch in die Hände von Frauen zu legen, um diesen von Beginn an die Mitgestaltungsmöglichkeiten für eine fairere und bessere Zukunft zu geben.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here