Institutioneller XRP-Zufluss steigt: Verwaltetes Vermögen verdoppelt sich

0
13



Institutionelle Investoren haben in der vergangenen Woche XRP stark gekauft. Das verwaltete Vermögen (XRP-Anlageprodukte) hat sich dabei fast verdoppelt.

Laut dem CoinShares-Bericht mit dem Titel “Digital Asset Fund Flows Weekly” flossen in dieser Woche rund 33 Mio. US-Dollar in XRP-Produkte. Damit ist das verwaltete Vermögen auf 83 Mio. US-Dollar gestiegen.

Im Bericht heißt es, die Woche sei die bullischste für institutionelle Kryptoprodukte seit Anfang März gewesen. Dabei wurden 233 Mio. US-Dollar in institutionelle Fonds investiert.

Die Altcoins haben insgesamt eine erneut starke Marktaktivität verzeichnet. 65 Mio. US-Dollar flossen dabei in Ether (ETH)-Produkte, in Binance Coin (BNB)-Fonds 3 Mio. US-Dollar, in Bitcoin Cash (BCH) 4 Mio. US-Dollar, in Polkadot 5 Mio. US-Dollar und in Tezos (XTZ) 7 Mio. US-Dollar. Etwa 6 Mio. US-Dollar wurden in Produkte mit mehreren Vermögenswerten investiert.

Bitcoin (BTC)-Produkte machen mit 50 Mrd. fast 78 Prozent des institutionellen verwalteten Vermögens aus, gefolgt von Ether mit 10,7 Mrd. US-Dollar oder 16,8 Prozent. Alle anderen Krypto-Vermögenswerte machen weniger als 1 Prozent des in der Branche eingesetzten Kapitals aus. Binance Coin kann 571 Mio. US-Dollar aufweisen, DOT 45 Mio. US-Dollar und Bitcoin Cash 16 Mio. US-Dollar.

Neben den hohen Zuflüssen stieg auch das Handelsvolumen der institutionellen Anleger um 59 Prozent gegenüber der Vorwoche auf 4,8 Mrd. US-Dollar an. Das verwaltete Vermögen in Krypto-Investmentprodukten stieg durch die neuen Allzeithochs auf über 64 Mrd. US-Dollar.

Grayscale macht in seinem Sektor mit fast 50 Mrd. US-Dollar 77 Prozent des verwalteten, institutionellen Krypto-Vermögens aus, gefolgt von CoinShares mit 5,7 Mrd. US-Dollar oder fast 9 Prozent und 3iQ mit 1,9 Mrd. US-Dollar oder etwa 3 Prozent.

Die Nachfrage nach institutionellen Kryptoprodukten in Nordamerika steigt. Die kanadischen Aufsichtsbehörden haben letzte Woche drei börsengehandelte Ether-Fonds genehmigt. Mehrere kurz davor in Kanada aufgelegte Bitcoin-ETFs waren ebenfalls sehr erfolgreich.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here