Institutionelle Investoren kaufen Solana in Massen: Bitcoin verzeichnet weiter Abflüsse

0
14


Institutionelle Investoren kaufen Solana (SOL) in Massen. Ein Drittel der Zuflüsse in Krypto-Investmentprodukte in der letzten Woche ging an Instrumente, die Solana nachverfolgen.

Laut einem wöchentlichen Bericht über die Flüsse bei digitalen Vermögenswerten vom Montag von CoinShares flossen zwischen 15. August und Freitag 7,1 Millionen US-Dollar in Solana-Investmentprodukte.

Der SOL-Kurs konnte im gleichen Zeitraum auf den Spotmärkten zwar nur um 1,4 Prozent zulegen, aber seit Anfang August ist der Coin von 35,58 US-Dollar und 110 Prozent auf 75 US-Dollar gestiegen.

Im Bericht von CoinShares heißt es, dass institutionelle Krypto-Investmentprodukte sich einem Trend widersetzt hätten, bei dem es seit sechs Wochen nur Abflüsse gibt. Rund 21 Millionen US-Dollar sind in der letzten Woche in diesem Sektor geflossen.

Produkte, die den Kurs von Cardano (ADA) verfolgen, wann diese Woche unter den beliebtesten Produkten auf Platz zwei. Insgesamt sind 6,4 Millionen US-Dollar in diese geflossen. 3,2 Millionen US-Dollar sind in Produkte geflossen, die den Kurs von Ether (ETH) verfolgen. 1,8 Millionen US-Dollar flossen in Litecoin (LTC) und 1,1 Millionen US-Dollar in den DOT von Polkadot.

Flüsse nach Vermögenswert. Quelle: CoinShares

Institutionelle Bitcoin (BTC)-Produkte verzeichneten über die Woche Abflüsse in Höhe 2,8 Millionen US-Dollar. Damit ist das die siebte Woche mit Abflüssen in Folge. BTC ist im selben Zeitraum um 6 Prozent gefallen.

In diesem Zusammenhang:  Bitcoin wieder über 50.000 US-Dollar: Professionelle Händler skeptisch

Im Bericht hieß es, das verwaltete Vermögen von Emittenten von Krypto-Investmentprodukten sei im Zuge der Markterholung in dieser Woche auf 57,3 Milliarden US-Dollar gestiegen. Das ist der höchste Stand seit Mitte Mai 2021. Damals erreichte das verwaltete Vermögen auf dem Höhepunkt des Bullenmarktes rund 66 Milliarden US-Dollar.

Der führende institutionelle Vermögensverwalter Grayscale macht mit 42,6 Milliarden US-Dollar dreiviertel dieses Sektors aus.

Die Zuflüsse bei den einzelnen Anbietern waren jedoch unterschiedlich hoch. Die Fonds von CoinShares XBT und ETC Issuance verloren jeweils 9,5 Millionen US-Dollar und 9,4 Millionen US-Dollar, während 21shares, CoinShares Physical und 3iQ Zuflüsse in Höhe von je einer 20,8 Millionen US-Dollar, 14,7 Millionen US-Dollar und 10,8 Millionen US-Dollar verzeichneten.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here