Im Sinne der Chancengleichheit – Krypto-Fürsprecher tritt aus Reddit-Vorstand zurück

0
50



Alexis Ohanian, ein erfolgreicher Tech-Unternehmer und Mitgründer des sozialen Netzwerks Reddit, hat jüngst bekanntgegeben, als Beitrag zum Kampf gegen Rassismus seinen Posten als Vorstandsmitglied von Reddit an eine afro-amerikanische Person abzugeben.

„Ich bin als Vorstandsmitglied von Reddit zurückgetreten und habe sie darum gebeten, dass ich durch einen schwarzen Menschen ersetzt werde“, wie Ohanian dementsprechend am 5. Juni auf Twitter schrieb.

Rassismusdebatte kocht in den USA hoch

In den vergangenen zwei Wochen gab es massive Proteste wegen des Mordes am Afro-Amerikaner George Floyd durch die Polizei von Minnesota. In einigen amerikanischen Städten ist es im Zuge der Proteste zu gewaltsamen Ausschreitungen gekommen. Die dadurch angefachte Debatte um Rassismus und Chancengleichheit zieht also auch bis in die obersten Etagen der Tech-Konzerne ihre Kreise, wie an der Reaktion von Ohanian zu sehen ist.

„Ich werde die zukünftigen Erträge aus meinen Reddit-Aktien an die schwarze Bevölkerung weitergeben, um den Kampf gegen Rassendiskriminierung zu unterstützen“, so der Mitgründer des sozialen Netzwerks. „Zunächst werde ich 1 Mio. US-Dollar an die Know Your Rights Kampagne von Colin Kaepernick spenden”, wie er in diesem Zusammenhang ergänzt. Colin Kaepernick ist ein ehemaliger Football-Profi, der wegen seiner gesellschaftskritischen Haltung aus der Liga geschmissen wurde und sich nun als Aktivist für die Rechte der schwarzen Bevölkerung in den USA stark macht.

Ohanian der Krypto-Fürsprecher

Das soziale Netzwerk von Ohanian ist eines der wichtigsten Foren für die Krypto-Community. Besonders in den Subreddits r/cryptocurrency und r/bitcoin findet ein reger Austausch zu verschiedensten Themen der Kryptowelt statt.

Die Kryptobranche könnte durch die Pläne von Ohanian jedoch unweigerlich in Mitleidenschaft gezogen werden, da dieser bei Reddit als größter Fürsprecher für die Nutzung von Krypto und Blockchain gilt. So hat er selbst 5 Mio. US-Dollar in ein Blockchain-Gaming-Projekt investiert. Im Juli 2018 hatte er sich zudem positiv über die Kursentwicklung von Bitcoin und Ethereum geäußert und erst letzten Monat machte er auf beträchtliche Weiterentwicklungen in der Branche aufmerksam.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here