Huobi Global will wichtiger Player im Polkadot-Netzwerk werden

0
54



Zwei aktuelle Ankündigungen von der Huobi Global lassen darauf schließen, dass die Kryptobörse einer der wichtigsten Player im Netzwerk des Blockchain-Projekts Polkadot werden will.

In zwei entsprechenden Blogeinträgen kündigt die auf den Seychellen ansässige Kryptobörse ein Polkadot-Sponsorenprogramm und einen 5 Mio. US-Dollar schweren Stablecoin-Fonds an. Letzterer wird vom Huobi Innovation Lab bereitgestellt, und soll „Entwickler, Event-Veranstalter, Content-Ersteller und Botschafter“ des Polkadot-Projekts unterstützen.

Das Sponsorenprogramm ermöglicht es Krypto-Investoren wiederum, einzelne Polkadot-Projekte vorzuschlagen, die dann in einem gesonderten Bereich der Kryptobörse notiert werden. Die ausgewählten Sponsoren werden zudem auf die jährliche Konferenz der Huobi und auf weitere-Offline-Events eingeladen.

Die Sponsoren müssen selbst ein großes Interesse am Erfolg von Polkadot haben, um sich bewerben zu können. Mindestvoraussetzung ist daher ein Krypto-Vermögen von 300.000 DOT (ca. 1,5 Mio. US-Dollar), wovon die Hälfte auf der Huobi hinterlegt werden muss.

Die Ankündigungen von Huobi kommen nachdem Polkadot am Donnerstag bereits eine ähnliche Bekanntmachung abgegeben hatte. So hat das Netzwerk eine Allianz ins Leben gerufen, die auf Dezentralisierte Finanzdienstleistungen (DeFi) spezialisiert ist. Chainlink und Plasm beteiligen sich als Gründungsmitglieder an der Allianz.

 

 

 


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here