Halbierung abgeschlossen – Bitcoin SV durchläuft erstes „Halving“

0
160



Der Bitcoin-Ableger namens Bitcoin Satoshi’s Vision (BSV) hat sein erstes „Halving“ durchlaufen, seit die Kryptowährung 2018 aus der Abspaltung vom Bitcoin-Ableger Bitcoin Cash (BCH) hervorgegangen ist.

BSV hat das Halving, also die Halbierung seiner Anstiegsrate der Umlaufmenge, um 01:30 UTC durchgeführt. Dadurch ist die Block-Belohnung von 12,5 auf 6,25 BSV pro Block abgesenkt worden.

Vorboten für das Bitcoin-Halving?

Das Halving von BSV kommt damit nur wenige Tage, nachdem BCH am 8. April seine eigene Halbierung vollzogen hat. In knapp einem Monat ist dann wiederum der große Bruder Bitcoin mit seinem Halving dran.

Der Kurs von Bitcoin SV liegt derzeit bei 210,87 US-Dollar, was einem Rückgang im Gegensatz zu den 225 US-Dollar entspricht, die noch vor dem Halving auf dem Tableau standen. BCH hat durch die Halbierung ebenfalls verloren und ist von 278 auf 256,21 US-Dollar abgerutscht.

Sowohl BSV als auch BCH haben eine festgeschriebene Umlaufmenge von 21 Millionen insgesamten Einheiten. Dies orientiert sich wiederum an Bitcoin (BTC), der dieselbe Umlaufmenge hat.

Eigentlich ist die gängige Annahme, dass der Wert einer Kryptowährung durch die Halbierung der Anstiegsrate ihrer Umlaufmenge steigt, da selbst bei gleichbleibender Nachfrage das Angebot hierdurch verringert wird, was den Preis nach oben treiben sollte. Bei BCH und BSV ist dies zunächst nicht der Fall.

Bitcoin SV besteht seit 2018

Nach langem Streit in der Bitcoin-Community wurde 2017 eine erste „Hardfork“ durchgeführt, bei der sich Bitcoin Cash von Bitcoin abgespaltet hat. Ein Jahr später gab es dann wiederum Streitigkeiten innerhalb von Bitcoin Cash, was zur Folge hatte, dass aus BCH der Ableger Bitcoin SV hervorgegangen ist.

Im Anschluss an das Halving von BCH zeigt eine erste Analyse, dass einige Miner der Kryptowährung das Netzwerk verlassen, da ihre Arbeit durch die Halbierung der Block-Belohnung nicht länger rentabel ist.

Bitcoin SV muss nach dem Halving bisher einen Tagesverlust von 5,3 % hinnehmen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here